Globales
„Rinks und lechts kann man nicht velwechsern? Rechte und linke Positionen zu Ökologie - eine Handreichung für linke Aktivist*innen“
Deutschland 29. März 2020

Die Broschüre wurde von Aktivist*innen für Aktivist*innen geschrieben und stellt rechte und linke Positionen zu Ökologie, Umweltpolitik und gesellschaftlichen Naturverhältnissen dar. Sie enthält Einzelkapitel zu folgenden Themen: Naturverständnis, Klimawandel, Klima / Flucht / Migration, Bevölkerungspolitik, Landwirtschaft, Umwelt und Entwicklung, Globalisierungskritik und Wachstumskritik.

Analysen & Historisches
Zur Frage "wie tun" - in Zeiten wie diesen..
WienRojava 26. März 2020

Letzten Herbst begannen wir (einige linksradikale mit verschiedenen Hintergründen – geeint und zusammengeführt hat uns die Solidarität mit der revolutionären Bewegung in Rojava) uns mit Texten zum Demokratischen Konföderalismus auseinanderzusetzen. Wir haben noch immer viele Fragen dazu wie dieser demokratische Konföderalismus denn eigentlich funktioniert aber ein paar Anhaltspunkte dazu haben wir schon.

Globales
Kadterschmiede schließt unter Zwang
Berlin 26. März 2020

Über unsere Anwält*innen wurden wir vor kurzem informiert, dass die Polizei heute telefonisch damit gedroht hat, die Rigaer94 zu stürmen, falls die Vokü nicht abgesagt würde. In einem kürzlich veröffentlichten Text haben wir erklärt, warum wir die Öffnung für wichtig halten. Aufgrund des verhängten Sonderrechts und der mangelnden Vorbereitung rebellischer Strukturen darauf, beugen wir uns heute dem Zwang und sagen die Vokü in der Kadterschmiede ab. Die Nachbarschaft sollte sich heute dennoch auf massive Polizeipräsenz einstellen. Ein ausführlicher Text wird folgen. https://wien.mediaslibres.org/?Selbstorganisation-im-Ausnahmezustand-Warum-wir-offene-soziale-Raume-fur-766


Lokales


Salzburg 24. März 2020

Corona: Wir bleiben solidarisch!

– mit alten Menschen, Menschen mit (Lungen-) Vorerkrankungen oder Immunschwäche, für die COVID-19 besonders gefährlich ist. – mit allen Menschen, die durch die jetzige Situation an ihrem Arbeitsplatz massiv unter Druck geraten (z.B. Überstunden). – mit Menschen, die durch (drohende) Entlassung in einer finanziellen Notlage landen. – mit allen Menschen, die neben ihrer Arbeit die Betreuung von Kindern und alten oder kranken Familienangehörigen auf sich nehmen müssen (Das trifft meistens Frauen)....


Analysen & Historisches


Globales


Berlin 25. März 2020

Selbstorganisation im Ausnahmezustand – Warum wir offene soziale Räume für wichtig halten

Das Virus verunsichert, es ist etwas Neues. Angst greift um sich, geschürt von einem Blick in die Tageszeitungen. Sie informieren nicht nur, sondern erzeugen das Spektakel. Eine Atmosphäre, in der wir uns schutzlos fühlen sollen, etwas Unbekanntem ausgeliefert. Die Aufmerksamkeit liegt beinahe total auf dem Virus, jegliche andere Nachrichten dringen kaum durch. Vergessen die Situation des Faschismus an der griechisch-türkischen Grenze, vergessen die rassistischen Schüsse von...


Selber veröffentlichen!

Wie wird ein Artikel auf EMRAWI veröffentlicht?

EMRAWI ist eine emanzipatorische, radikale und widerständige Informationsplattform für bewegungs- und strömungsübergreifende, parteiunabhängige Publikationen in Österreich und darüber hinaus. Es ist eine Plattform, auf der alle veröffentlichen können, solange der Inhalt der Veröffentlichung nicht den Ansprüchen der Seite widerspricht und davon lebt die Seite: Die Seite möchte es möglichst vielen Leuten ermöglichen, leicht zugänglich und anonym Texte zu veröffentlichen.

Wenn du einen Beitrag veröffentlichen willst, brauchst du einen Account, den du ganz schnell und formlos anlegen kannst.
Wie das genau geht steht HIER .