Berlin

Lokales
Anarchistisches Radio Wien: Sendung zur Situation der Liebig 34
Berlin 25. Februar 2020

Die Liebig 34 ist ein selbstorganisiertes anarcha-queer-feministisches Hausprojekt in Berlin, dass es seit fast 30 Jahren gibt und die seit Ende 2018 akut räumungsbedroht sind. Die Sendung besteht aus einem Mitschnitt einer Soliveranstaltung der Liebig34, die am 13.02. im EKH in Wien stattgefunden hat. Viel Spass mit der Sendung! Liebig 34 bleibt! https://www.a-radio.net/2020/3694



Globales
Hausdurchsuchungen wegen Besuch der Bundespressekonferenz
Berlin 20. Februar 2020

In Berlin haben mehrere Hausdurchsuchungen stattgefunden. Begründet wurden sie mit Hausfriedensbruch im Zusammenhang mit der Intervention zum Hungerstreik gegen die Isolation von Abdullah Öcalan auf einer Bundespressekonferenz.



Globales
Waffentransporte und Rüstungsindustrie Blockieren: Solidarität mit den Hafenarbeiter*innen von Genua
Berlin 20. Februar 2020

In Genua blockierten gestern und heute Hafenarbeiter*innen zum zweiten Mal einen Frachter der saudischen Flotte “Bahri”, welcher Kriegswaffen aus der EU für den Mittleren Osten verschiffen soll. Wir solidarisieren uns mit den Hafenarbeiter*innen in Genua, indem wir auch hier in Berlin, einen Ort der Kriegsindustrie markieren.



Globales
Adbusting mit dem Verfassungsschutz: Unsere ersten Gehversuche mit der Kommunikationsguerilla
Berlin 18. Februar 2020

Den Polizeikongress 2020 dürften die Spitzelführer*innen vom Bundesamt für Verfassungsschutz noch einige Zeit in Erinnerung behalten. Die extra aus Köln nach Berlin gereisten Verfassungsschützer*innen mussten erleben, wie sie mit einer Adbusting-Aktion lächerlich gemacht wurden. Das Kommunikationsguerilla-Kollektiv „Besonderes Amt für Veralberung (BfV)“ hatte extra zum Empfang der Geheimdienstler*innen bis zur Kenntlichkeit entstellte Werbeplakate einer gefälschten Personalwerbekampagne des...



Lokales
Liebesgrüße an die Liebig34
Wien 18. Februar 2020


Globales
Revolutionary Feminism Congress (Berlin, March 19-22th)
Berlin 16. Februar 2020

Currently, revolutionary feminist groups are becoming more and more visible. Whether it be through the anti-patriarchal struggles in Rojava, confessions of feminist autonomous groups or in defense of the anarcha-queer-feminist house project Liebig34.



Globales
Militanter Feminismus Kongress (Berlin, 19.-22. März)
Berlin 16. Februar 2020

Momentan werden militant agierende feministische Gruppen immer sichtbarer. Sei es z.B. durch die antipatriarchalen Kämpfe in Rojava, Bekenner*innenschreiben von feministischen autonomen Gruppen oder in der Verteidigung des anarcha-queerfeministischen Hausprojekts Liebig34.



Globales
(A-Radio) Libertärer Podcast Januarrückblick 2020
Berlin 12. Februar 2020

Seit dem 11.02.2020 ist der neue Libertäre Podcast mit dem Januarrückblick 2020 online: unser ernster und satirischer Blick auf die Geschehnisse des Vormonats. Mit einem Interview zum linksunten-Prozess in Leipzig, einem Aufruf zum International Tattoo Flash Day in Solidarität mit den Gefangenen des Aufstands in Chile, Wo herrscht Anarchie, Musik u.v.m.



Globales
Macht und Gewalt – Der Mord an Maria durch die Berliner Polizei
Berlin 3. Februar 2020

Am vergangenen Freitag wurde die 33-jährige Maria in ihrer Wohnung in Berlin-Friedrichshain von Polizeibeamten erschossen.



Globales
Update zum „Entsichern“-Kongress
Berlin 22. Januar 2020

Am 01. & 02. Februar 2020 findet der 23. Europäische Polizeikongress am Berliner Alexanderplatz statt. Wir sprechen hier über ein Treffen von Vertreter*innen der reaktionärsten Bereiche der Gesellschaft: Verfassungsschutz, Waffenlobby, Forensiker*innen, Grenzsicherungsfirmen wie Frontex, Mitglieder des Bundestages und die Polizei tauschen sich an diesen beiden Tagen über aktuelle und zukünftige Sicherheitsfragen aus. Es werden Kontakte und Deals zwischen politischen Entscheidungsträger*innen...



Dem Schlagwort "Berlin" folgen