Direkte Aktion

Globales
Bis Palo Alto brennt...
7. April 2021

Im Januar dieses Jahres hat die französische Gendarmerie zähneknirschend mitgeteilt, dass seit einem Jahr 121 Antennen Sabotagen verschiedener Art zum Opfer gefallen sind. Heute ende März kam eine neue Kommunikation heraus, über France Info (staatlicher französischer Radiosender) wurde in einer Reportage berichtet, dass es sich mittlerweile um tatsaechlich 173 Antennen handelt.



Lokales
Kommunen statt Lockdowns!
4. April 2021

Endlich wird wieder kollektiv darüber gestritten, wohin wir wollen. Das erste Mal seit langem gibt es eine linke Strategiedebatte oder zumindest Ansätze davon. Dass sich gerade an einem durch und durch staatstragenden Programm wie #ZeroCovid die Debatte entzündet, mag man verteufeln oder nicht, wir suchen es uns schlicht nicht aus. Wir sind froh, dass wieder diskutiert wird und wollen versuchen, auf einiges aufmerksam zu machen, was scheinbar in Vergessenheit geraten ist. Wir wollen nach...



Globales
Beleidigt? Cops zeigen polizeikritisches Pappschild an
Berlin 29. März 2021

Ist „Rechtsbrecher*in“ eine Beleidigung? Wenn man mehrmals dabei lacht, auf jeden Fall, sagt die Berliner Polizei. Auf einer Guerilla-Pressekonferenz im Dezember hatte das Kollektiv „Polizei abschaffen“ Poster mit Kritik an der Polizei wegen Rassismus und Polizeigewalt vor dem LKA-gebäude der Öffentlichkeit präsentiert. Dabei störte die Polizei mit Einschüchertungsversuchen. Daraufhin stellte sich ein*e Aktivist*in mit einem Papppfeil mit der Aufschrift „Rechtsbrecher*in“ neben verschiedene Beamte....



Globales
Frühlingsoffensive: Vereint im Widerstand – Dem dema azadiyê ye!
25. März 2021

Die Kampagnen RiseUp4Rojava, Women Defend Rojava, Make Rojava Green Again, die Internationalistische Kommune und TCŞ kündigen unter dem Motto „Vereint im Widerstand“ zentrale Aktionstage an, um die Revolution in Kurdistan zu unterstützen.



Globales
"Erst verprügeln sie dich, dann lügen sie vor Gericht!" - Adbustings zur solidarischen Prozessbegleitung
Berlin 20. März 2021

Am Vormittag des 19.03. hing die Gruppe „Bust Repression“ zwölf Poster in Moabit auf, die Polizei und Gericht kritisieren und zur solidarischen Prozessbegleitung aufrufen. Die Poster wurden entlang der Demoroute der Kampagne „Gemeinschaftlicher Widerstand“ aufgehängt, welche in den Abendstunden gegen Repression, Polizeigewalt und Knast auf die Straße ging. Sie rufen zur solidarischen Begleitung eines Gerichtsprozesses im Zusammenhang mit einer Demo für die Rigaer94 in 2016...



Lokales
Graffiti: “Grenzen Töten – Schiebel-Drohnen für Frontex“
Wien 20. März 2021

Anfang März gab es eine Graffiti-Aktion gegen den Drohnen-Hersteller Schiebel in der Magarethenstraße 112.



Globales
In Solidarität mit Dimitris Koufontinas
Wien 9. März 2021

Am 5.3. gab es in Wien eine Sponti in Solidarität mit Dimitris Koufontinas



Analysen & Historisches
Buch Rezension: Geboren am 17. November von Dimitris Koufontinas
Griechenland 7. März 2021

Der Wiener Bahoe-Verlag hat verdienterweise ein im Jahr 2014 in Griechenland erschienes Buch über die Geschichte der Stadtguerillagruppe 17. November (im folgenden: 17N) übersetzt und veröffentlicht. Es ist auch die politische Autobiografie eines ihrer historischen Anführer: Dimitris Koufodinas bescheibt sein politisches Leben und das des 17N. Die Schnittmengen sind gewaltig.



Lokales
Besuch beim KRG Büro Wien
Wien 2. Februar 2021

Vergangenes Wochenende haben Aktivist*innen die Vertretung der Regionalregierung Kurdistan-Irak (Kurdistan Regional Government-Iraq, KRG) in der Canovagasse 7, 1010 Wien besucht und eine eindeutige Nachricht hinterlassen. Diese Aktion richtet sich gegen die mörderische Politik der KDP (Kurdish Democratic Party), die für die bevorstehenden Angriffe auf Shengal und Rojava mitverantwortlich...



Dem Schlagwort "Direkte Aktion" folgen