Italien

Globales

Unser Freund Andreas stirbt… (2. Juli 2020)

Italien 5. Juli 2020

und alle sehen zu. Das, was seit mindestens einem Jahr im Knast in Neapel mit Andreas passiert, ist ein Resultat, das sowohl der deutsche als auch der italienische Staat zu verantworten haben. Trotz seines schlechten Gesundheitszustands wird Andreas trotz gegenteiliger Versprechen der Anstaltsleitung eine adäquate medizinische Versorgung verweigert. Er wird immer wieder stundenweise für fragwürdige bzw. sinnlose Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht und danach wieder in den...



Analysen & Historisches

Gegen die Quarantäne der Leidenschaften, die soziale Epidemie…

Italien 12. März 2020

Alles was diese untergehende Zivilisation noch am Leben hält ist die Angst. Alle haben Angst. Die Machthabenden dass ihnen die Kartentricks ausgehen könnten mit denen sie vortäuschen Lösungen für die gegenwärtigen und kommenden Katastrophen zu haben. Die Mittelklasse hat Angst nach unten durchgereicht zu werden, hat Angst um ihre Privilegien, um ihre Schimäre ihr Leben hätte nur einen My mehr Bedeutung als das des Pöbels, der die Quartiere neben ihnen bewohnt. Die Linken haben vor allem Angst. Vor...



Analysen & Historisches

Das Schlimmste Produkt des Faschismus ist der Antifaschismus

Italien 24. Januar 2020

Die Frage bezüglich des Antifaschismus der letzten Jahre, wird praktisch ausschließlich als Reaktion auf schwere neofaschistische Angriffe gestellt. Die Antwort war meistens eine Vermehrung von prahlerischen Deklarationen des Kampfes gegen den Neofaschismus. Der überwiegende Teil dieser reaktiven Ereignisse zeigt, dass die Linie des Antifaschismus eine Ideologie mit ihrer unvermeidbaren rhetorischen und mystifizierenden Last und ihrem Nachdruck ist und das stellt offensichtlich ein Problem...



Globales

Dieses mal ist es Andreas

Italien 8. Dezember 2019

Heute hat uns erreicht, dass Andreas einen Selbstmordversuch unternommen hat, dies wundert uns leider nicht. Der Zustand in dem er sich befindet ist erschreckend und es ist ein langer, leidsamer weg den er geht. Auf der einen Seite aufgrund der Mauern die ihn Umgeben und auf der anderen Seite ist es sein medizinischer Zustand, der das Leben für ihn unmöglich macht. Er hat den Selbstmordversuch nur knapp überlebt. Deshalb möchten wir hier solange es noch möglich ist einen weiteren...



| 1 | 2 | 3 | 4 |