Weltweit

Lokales
Grenzen Töten!
Weltweit 25. Mai 2020

Flugblatt zur Grenzen Töten Demonstration am 25. Mai in Innsbruck



Analysen & Historisches
Ein Flüstern aus dem Nirgendwo
Weltweit 23. Mai 2020

Grussworte aus dem Nirgendwo



Globales
de.indymedia.org Spiegel-Websiten
Weltweit 13. Mai 2020

Unter http://raxuatgmxdvnp4no.onion und http://nwaieflvu7iods2o.onion/ (nur text) haben wir zwei Spiegel von de.indymedia.org online gestellt. (Beide Spiegel sind nur über Tor erreichbar. Ihr könnt Tor hier runterladen: https://www.torproject.org/download/ ) Falls de.indymedia.org auch der Repression zum Opfer fallen sollte, sind die bisherigen Posts weiterhin zugänglich. Wenn ihr die Fähigkeit haben solltet, erstellt auch Spiegel von de.indymedia.org, je mehr Spiegel desto sicherer ist der...



Analysen & Historisches
Viren und Tests der Techno-Welt
Weltweit 8. April 2020

Die Ereignisse dieser letzten Periode sind eine Zusammenfassung dessen, was wir wahrscheinlich in nicht allzu ferner Zukunft sehen werden; kurz gesagt, die Veränderung in diesen Wochen zeigt eine Umstrukturierung, die viel tiefer und nachhaltiger ist als die Verbreitung eines Virus. Drei Elemente sind als Rückgrat dieser neuen Gesellschaft, mit der wir konfrontiert sind, miteinander...



Analysen & Historisches
Warum Staaten in Corona-Zeiten Kriegsrhetorik verwenden
Weltweit 8. April 2020

Unser aller Alltag erfuhr in den letzten Wochen massive Veränderungen und Einschränkungen, staatlicherseits oft begleitet von kriegerischer Rhetorik. Dabei hat die aktuelle Situation mit tatsächlichem Krieg als bewaffnetem Konflikt wenig zu tun. Viel eher entlarvt sich der Rückgriff auf Kriegsrhetorik als Bestreben der Herrschenden, ihre Interessen durchzusetzen. Grund genug, wachsam zu sein! Ein Beitrag von Women Defend Rojava...



Analysen & Historisches
【Politische Spielkiste】, greif hinein!!
Weltweit 5. April 2020

Warum das jetzt!? Solidarität ist wichtig, nicht nur online. Mit dem Blick in Abschieblager/gefängnisse, nach Griechenland, in patriarchale Haushalte, prekären Arbeitsbedingungen, auf die kommende Wirtschaftskrise und deren Konsequenzen, die Auswirkungen des Klimawandels,... merken wir: Viele Themen gehen komplett unter neben Corona-Überflutung. Jetzt ist Zeit für Veränderung! Und: Es ist wichtig, ja notwendig, für unsere (psychische) Gesundheit gemeinsam zu spielen und Spaß zu...



Globales
Globaler Aufruf, ab dem 1. April in einen Mietstreik zu treten
Weltweit 4. April 2020

Das "Sindicat de Inquilinas de Gran Canaria" ("Mieter*innensyndikat") der Kanarischen Insel Gran Canaria, weist darauf hin, dass viele Menschen in Europa eine hohen Prozentsatz ihres Lohnes für Mietzahlungen aufwenden müssen.



Analysen & Historisches
Die Corona-Krise Gewöhnung an das Regiertwerden im Ausnahmezustand
Weltweit 30. März 2020

Der Ausnahmezustand ist das neue Normal. Die derzeitigen gesellschaftlichen Einschränkungen bis hin zu vollständig außer Kraft gesetzten Grund-, Bürger- und Menschenrechten, in der Absicht einer (unbestritten notwendigen) Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus überschlagen sich. Beinahe täglich werden weiter gehende Vorschläge diskutiert und per Allgemeinverfügung umgesetzt. Wir sind uns daher bewusst, dass unser heutiges Augenmerk (22.3.20) auf aktuell besonders weit greifende Maßnahmen in...



Globales
IAA: Dieses System macht uns krank
Weltweit 25. März 2020

Die Internationale ArbeiterInnen-Assoziation, in der das WAS als Freundin der IAA föderiert ist, hat untenstehende Erklärung in Bezug auf die Sars-CoV-2 Pandemie abgegeben. Wir geben diese hier wieder, da wir als WAS mit der Analyse und den daraus folgenden notwendigen Kämpfen übereinstimmen.



Globales
Amazon Workers International: Erklärung in Zeiten der Corona-Virus-Pandemie
Weltweit 25. März 2020

Während die Corona-Virus-Pandemie bereits tausende Menschenleben gekostet hat und noch viele weitere kosten wird, bleiben die Amazon-Lager rund um die Uhr in Betrieb. Regierungen ordnen einerseits Kontaktsperren bzw. social distancing an, andererseits zwingen sie die ArbeiterInnen zur Fortsetzung der Arbeit.



Dem Schlagwort "Weltweit" folgen