13.12. Take Back The Streets!

veröffentlicht am 15. Dezember 2021

Zeit: 13.12.2021 | 18:30 Uhr
Treffpunkt: Christian Broda Platz

Seit Wochen laufen Verschwörungstheoretiker*innen und gewaltbereite Rechtsextreme durch die Straßen Wiens oder campieren im Stadtpark. Und wieder einmal sitzen Rassist*innen in der Regierung, die keine klare Haltung zur extremen Rechten beziehen – stattdessen verehren sie Austrofaschisten oder lassen linke Demos niederknüppeln.

Uns reicht es! Wir möchten denjenigen Sichtbarkeit verleihen, die tatsächlich am meisten unter dieser Pandemie leiden:
Schlechtbezahlte Arbeiter*innen, die in ausbeuterischen Jobs arbeiten. Rassismusbetroffene, die im Lockdown noch mehr von Polizeikontrolle und damit von Polizeigewalt betroffen sind. Flinta, die häuslicher Gewalt ausgesetzt sind und Juden und Jüdinnen, die wieder vermehrt antisemitische Gewalt erleben. Wir sagen: Wer mit Rechten marschiert, solidarisiert sich mit ihren Ideen und ist genauso Mittäter*in. Kämpfen wir gemeinsam für eine solidarische Bewältigung dieser Pandemie: Holen wir uns die Straße zurück!

Für die Demo gild die 2G-Regel und FFP2-Maskenpflicht. Kommt nach Möglichkeit getestet!

Lasst uns Haltung zeigen und uns Wiens Straße zurückholen! An diesem Tag ist ebenfalls eine Demo von den Coronaleugner*innen und Rechtsextremen angemeldet. Es ist also umso wichtiger, dass wir zahlreich erscheinen und Präsenz zeigen!

Zeit: 13.12.2021 | 18:30 Uhr
Treffpunkt: Christian Broda Platz

Please share!

Weiterlesen

zum Thema Corona:

zum Thema Anti-Faschismus: