Bruchstellen #46 & #47 online!

veröffentlicht am 5. Juni 2019

Bruchstellen ist das monatliche Infoblatt des Anarchist Black Cross Wien. Die Ausgaben für Mai und Juni sind jetzt online.

Nr. 47 Juni 2019 - Inhalt:

*FEUER DEN KNÄSTEN! BLAZING REGARDS FROM NOWHERE

*[Schweiz] Untersuchungshaft des Gefährten aus Zürich verlängert

*[Chile] Antrag der anarchistischen Gefangenen Tamara Sol auf vorzeitige Haftentlassung wurde abgelehnt

*[überall] 11. Juni: internationaler Tag der Solidarität mit Marius Mason und anderen anarchistischen Langzeitgefangenen

*[USA] Marius Mason: Statement zum 11. Juni

*[Belgien] Urteil im Prozess gegen 12 Anarchist*innen in Brüssel

*[USA] Sean Swain wurde erneut verlegt – neue Adresse

*[Italien] Neapel: Update von Andreas Krebs

*[Indonesien] Update zu den Vorfällen am 1. Mai und Aufruf zur internationalen Solidarität

*Updates zur Repression in Italien

*[Deutschland] Hambacher Forst: Freispruch in der UPIII Berufungsverhandlung

*[USA] Eric King ist nach dem Angriff im USP McCreary wieder in Isolation!

*[Chile] Streik und Mobilisierung gegen die Reform des Gesetzes 321

*[Spanien] DANKE GEFÄHRT*INNEN. In Zusammenhang mit den Verhaftungen am 13. Mai.

Nr. 46 Mai 2019 - Inhalt:

*[Berlin/überall] Subversiver Mai 2019 – Gegen jedes Gefängnis, ob mit oder ohne Mauern

*[Deutschland/Italien] Subversiver Mai 2019 – In Solidarität mit den gefangenen Gefährt*innen in Italien!

*[Belarus] Dzmitry Palijenka – erneut inhaftiert und angeklagt

*[Italien] Verlegung der anarchistischen Gefährtinnen Anna, Silvia & Agnese

*[Niederlande] Solidarität mit den in Belgien verfolgten Anarchist*innen

*[Russland] Netzwerkprozess beginnt in Petersburg

*[Deutschland] G20: Zwischenbericht zum Elbchaussee-Prozess // Die Anklage wackelt

*[Deutschland] Brief von Kalito aus der JVA Tegel

*[Bulgarien] Jock Palfreeman ist im Hungerstreik

*[CZ] Worum geht es bei Phoenix 2?

*[Italien] Operation Renata: Sechs Wanzen und eine Mikrokamera

*[Italien] Infos zur aktuellen Situation von Andreas Krebs aus dem Knast in Neapel (März 2019)

Vergangene Ausgaben der Bruchstellen

Anmerkung der Moderation

Bruchstellen wollen eine monatliche Ergänzung von aktuellen Geschehnissen, andauernden (sozialen) Kämpfen und Terminen sein. Der Fokus liegt auf der Verbreitung von Beiträgen zu aktuellen Geschehnissen, um das Bewusstsein für die regionalen als auch internationalen Kämpfe gegen die Gefängnisgesellschaft zu stärken.

Das ABC Wien verschicken die Bruchstellen übrigens kostenlos an Gefangene.

Weiterlesen

zum Thema Anarchismus:

zum Thema Anti-Knast:

zum Thema Repression: