ÎN JIYAN AZADÎ; Burn Patriarchy Fight for the Feminist Revolution - Aktionstag

veröffentlicht am 1. November 2020

Im Rahmen der weltweiten Aktionswoche gegen Faschismus & zur Verteidigung der Revolution in Rojava von 1. bis 8.11., veranstalten wir am
4.11. einen Feministischen Aktionstag „From Kobanê to the world“ um 18 Uhr am Hexenplatz (ehem. Karlsplatz/ Resselpark).

Die Revolution in Rojava ist eine Frauen*revolution! Sie hätte ohne dem Kampf für die Befreiung der Frauen, Lesben, Inter-, Nichtbinäre und Trans- Personen gegen die Herrschaft von Faschismus, Kapitalismus, Staat und Patriarchat niemals stattgefunden.

Wir rufen alle Feminist:innen zur Teilnahme an unserem Aktionstag auf und freuen uns auf euer Kommen.
Als Zeichen für den weltweiten Kampf um Befreiung wollen wir im Rahmen der Aktion unsere Wut ausdrücken und symbolisch das Patriarchat verbrennen. Anschliessend werden wir feministische Kämpfer:innen und Vorbilder vorstellen und nach kurdischer Tradition an einem Baum als Symbol für Leben & Widerstand befestigen.

Überlegt euch welche Symbole und Statements ihr verbrennen wollt. Bringt auch Bilder von euch bedeutsamen Feminist:innen mit und stellt sie in kurzen Sätzen vor.

Falls ihr sonst noch Redebeiträge zu passenden feministischen Themen halten wollt, meldet euch gerne bei uns!
women_defendrojava_wien@riseup.net

Lasst uns zusammenkommen, um gemeinsam ein Zeichen des Widerstandes zu setzen!

Jîn Jiyan Azadî Women Defend Rojava & Riseup 4 Rojava-Wien

Weiterlesen

zum Thema Anti-nationaleSolidarität:

zum Thema Feminismus: