No Green New Deal

veröffentlicht am 23. Juli 2019

Ein "Green New Deal" wird immer wieder als Möglichkeit gepriesen den menschengemachten Klimawandel mit seinen katastrophalen Folgen aufzuhalten ohne dabei das herrschende Wirtschaftssystem (aka "Kapitalismus") mehr als oberflächlich anzutasten.
Aber ist das möglich? Wir glauben nein und haben deshalb beim Fridays for Future in Wien ein paar Flyer dazu verteilt..

Wir sind zwar der Meinung, dass zu diesem sehr wichtigen Thema noch viel gesagt und geschrieben werden kann ABER es gibt schon sehr viele gute und lesenswerte Artikel.
Wir müssen nicht jedes mal das Rad neu erfinden und deswegen haben wir anstatt ewig zu diskutieren einfach einen bestehenden Artikel in einen Flyer gepackt.
Als Ort haben wir die Fridays for Future Demo in Wien gewählt. Wir waren schon öfters bei deren Demos und Aktionen, diesmal wollten wir uns inhaltlich einbringen und antikapitalistische Debatten anregen und beleben.

Die Flyer sind auf viel Interesse gestoßen und wir haben einiges positives Feedback erhalten.

Zum selber ausdrucken und lesen, verteilen oder nur als Inspiration laden wir hier den Flyer hoch.

In unserem Flyer dokumentieren wir im wesentlichen einen Artikel von Athanasios Karathanassis den die Tierrechtsgruppe Zürich 2014 in der Zeitung antidot. herausgegeben hat.
Die ganze (wir wir meinen) sehr lesenswerte Zeitung kann bei der Tierrechtsgruppe Zürich bestellt oder heruntergeladen werden: https://www.tierrechtsgruppe-zh.ch/wp-content/files/Marxismus_und_Tierbefreiung_Antidot.pdf

In unserem Flyer beziehen wir uns außerdem auf den Artikel "Kann ein Green New Deal den Klimawande aufhalten?" von Thomas Konicz (hier: https://www.akweb.de/ak_s/ak649/14.htm nachzulesen).

Um noch auf zwei weitere lesenswerte Artikel hinzuweisen:
"Klimakrise: Die Reichen verursachen sie, die Armen leiden darunter" - https://kontrast.at/co2-ausstoss-verursacher/

"Grünes Wachstum ist eine Illusion" -
https://www.freitag.de/autoren/the-guardian/gruenes-wachstum-ist-eine-illusion

Weiterlesen

zum Thema Anti-Kapitalismus:

zum Thema Ökologie - Umwelt - Klima: