Queerzilla 2024

veröffentlicht am 31. Mai 2024

Queerzilla ist ein queer-feministisches Festival, das am 31.05. & 01.06. 2024 in Wien, Simmering, auf dem Gelände von SchloR (1110 Wien, Rappachgasse 26 — schlor.org) stattfinden wird. Eingeladen sind TINAFL* Personen (trans, inter, nicht binäre, agender Personen, Frauen und Lesben) und Queers.
Von Freitag Nachmittag an, wollen wir einen Raum schaffen, in dem wir uns vernetzen, voneinander lernen, uns austauschen, feiern und eine gute Zeit haben können.
Freitag Nachmittag werden die ersten Workshops stattfinden, abends dann unter anderem ein Film-Screening, Auflegerei und ein Konzert. Am Samstag geht es nachmittags weiter mit Workshops, Vernetzungstreffen, Solitattoos und vielem mehr, danach Konzerten und Auflegerei. Es wird untertags für vegane Verpflegung gesorgt sein, sodass man den ganzen Tag am Festival bleiben kann.

Das gesamte Programm und weitere Info’s findet ihr auf: www.queerzilla.org oder auf unserem Instagram-Kanal @queerzilla_vienna.

Für manche Workshops wird eine Voranmeldung notwendig sein, dies wird bei den jeweiligen Workshops vermerkt sein. Für Kinder wird es eine Betreuung geben.

Das Gelände ist leider aktuell nicht mit einem Rollstuhl oder einer Gehhilfe zugänglich, da am Vorplatz momentan nur Kies liegt. Das tut uns sehr leid und es wird sich hoffentlich bald ändern. Bezüglich anderer Barrieren kann gerne Kontakt mit uns aufgenommen werden und es folgen noch weitere Infos.
Wir freuen uns auf ein schönes gemeinsames Wochenende mit euch!
Eure Queerzillas

Weiterlesen

zum Thema Anti-Kapitalismus:

zum Thema Soziale Kämpfe:

zum Thema Freiräume:

zum Thema LGBTIQAN+: