Solidarität von Innsbruck nach Wien

veröffentlicht am 4. Februar 2022

Es macht uns wütend, dass die Polizei im Auftrag der Wiener Stadtregierung - allen voran natürlich der SPÖ - die Besetzung in der "Wüste" in der Lobau geräumt hat.

Auch wenn wir nicht überrascht sind, dass die Polizei als Handlanger der Politik eine Besetzung räumt, die ein sinnloses und umweltzerstörerisches Bauprojekt verhindern sollte.

Solidarität mit den Kämpfen in der Lobau gegen weitere Autobahnen!

Ein kleiner Gruß aus Innsbruck!

Weiterlesen

zum Thema Repression:

zum Thema Anti-Kapitalismus:

zum Thema Räumung: