Migration & NoBorder

Lokales
Ein schwaches Herz? Untersuchungen nach Tod in Schubhaft eingestellt
Wien 14. Juni 2020

In der Nacht von 11. auf 12. Juni 2019 starb ein 59jähriger Mann im Wiener Schubhäfn Rossauer Lände. Er war schwer krank, trotzdem wurde er für haftfähig erklärt. Nun wurden die Ermittlungen eingestellt. Ein weiterer Tod in den Händen der Behörden, der ohne Konsequenzen bleibt.



Lokales
Grenzen töten!
Innsbruck 31. Mai 2020

On 25 May 2020, about 320 people took to the streets in Innsbruck to demonstrate against the borders around Fortress Europe. The demonstration, in which many young people in particular took part, called loudly and in several languages for a stop to deportation, the dissolution of detention pending deportation, freedom of movement and unlimited rights of residence for all...



Lokales
Grenzen Töten! Rückblick auf die Demo vom Montag 25. Mai
Innsbruck 31. Mai 2020

Rückblick auf die laute und bunte Grenzen Töten! Demonstration vom 25. Mai 2020 in Innsbruck! English version below



Globales
Europaweite Proteste der Seebrücke für sofortige Evakuierung aller Lager.
25. Mai 2020

Das Bündnis Seebrücke und 36 Bündnispartner*innen machten mit europaweitem, infektionssicherem Protest am 23. Mai 2020 im öffentlichen Raum auf die katastrophale Situation in menschenunwürdigen Lagern aufmerksam. In mehr als 60 Städten in 9 Ländern beteiligen sich tausende Menschen und forderten die Evakuierung aller Lager und grenzenlose Solidarität.



Lokales
Traiskirchen: Erneute Massen-Quarantäne und Freiheitsberaubung nach Corona-Infektion
Österreich 25. Mai 2020

Ein Bewohner des Lagers in Traiskirchen äußert sich folgendermaßen zur neuerlichen Ausgangssperre: "It is unfair and insulting because they treat us like animals, it looks like as if we were in a laboratory. - Es ist unfair und beleidigend, denn sie behandeln uns wie Tiere, es sieht aus, als wären wir in einem Versuchslabor".



Globales
Aufruf: Gewalt gegen Geflüchtete hat System
Schweiz 25. Mai 2020

Vor Kurzem wurde öffentlich, dass im Bundesasyllager Basel (CH) systematisch Gewalt gegen Geflüchtete angewendet wird. Dass es sich bei dieser Gewalt nicht um ein paar Einzelfälle handelt und dass sie nicht auf Asyllager in der Schweiz begrenzt ist, ist klar. Die Gewalt hat System und das System trägt Namen. Verantwortliche sind international vertreten und tätig. Lasst sie uns benennen und ihnen zeigen, dass ihr Handeln Konsequenzen...



Globales
(A-Radio) El Salvador: eine anarchafeministische Perspektive
Berlin 23. Mai 2020

Seit dem 21.5.2020 ist ein Interview mit einer Anarchafeministin zur politischen und sozialen Situation in El Salvador online.



Globales
B(A)D NEWS – Angry voices from around the world – Episode 34 (05/2020)
Griechenland 20. Mai 2020

You can find episode number 34 (05/2020) of international news show "B(A)D NEWS - Angry voices from around the world" at A-Radio Berlin’s new website or on the website of the International Network of Anarchist and Antiauthoritarian Radio Projects. „B(A)D NEWS – Angry voices from around the world“ is a monthly news program from the international network, consisting of short news segments from different parts of the...



Globales
B(A)D NEWS – Angry voices from around the world – Episode 34 (05/2020)
Berlin 20. Mai 2020

Die aktuelle Sendung Nummer 34 (05/2020) von "B(A)D NEWS – Angry voices from around the world" findet ihr entweder auf der neuen Website des Anarchistischen Radios Berlin oder auf der Website des Internationalen Netwerks anarchistischer und antiautoritärer Radioprojekte.



Dem Schlagwort "Migration & NoBorder" folgen