Ökologie - Umwelt - Klima

Globales

Aufruf einiger Waldbesetzis anlässlich der gestrigen Ankündigung RWEs im Hambi Bäume fällen zu wollen

Hambacher Wald 29. Juni 2019

RWE verkündete gestern via Pressemitteilung im gewohnt selbstsicheren Stil, Bäume, welche „durch die Trockenheit des vergangenen Sommers sowie durch Schädlingsbefall abgestorben oder unheilbar geschädigt“ seien, „zeitnah“ fällen zu wollen. Betroffen wären 9 verschiedene, nicht näher definierte, Stellen im besetzten Teil des Waldes, im Merzenicher Erbwald nähe Morschenich, in Waldstücken nahe der Hambachbahn sowie im...



Globales

G7 Biarritz: Pressemitteilung und Mobilisierungsaufruf für Alternativgipfel

Frankreich 22. Juni 2019

Es tut sich zurzeit etliches an konkreter Protestvorbereitung im Baskenland und darüber hinaus in verschieden Städten, wie z.B. in Toulouse. Nach langem hin und her wurde auch ein Ort für den alternativen Gegengipfel gefunden – allerdings ca. 20 Kilometer von Biarritz entfernt. Außerdem gibt es nun eine Art „vorläufiges Rahmenprogramm“ für die Proteste, sowie inhaltliche Schwerpunktsetzungen. Wir dokumentieren hier eine aktuelle und sehr informative Pressemitteilung, sowie einen Mobilisierungsaufruf...



Globales

Hambacher Forst: Brief #1 von Luna

Deutschland 18. Juni 2019

Okay, ich weiß gar nicht worüber ich zuerst wütend sein soll. Die Tatsache, dass B-Mike und ich gerade im Knast sind, und warum, die Unverschämtheit, eine Frau in den Männerknast zu stecken, die darauf folgende Isolation von anderen Gefangenen, der ganze andere Scheiß, der im Gerichtsverfahren gestern passiert ist, oder diverser Kleinkram an den Haftbedingungen. Ich fang mal mit der Haft an sich an. 200€ oder 4 Tage Knast für die Weigerung, sich bei jedem Eintreten vor dem Gericht zu erheben (was...



Analysen & Historisches

Die Allianz der Langhaarigen und Grauhaarigen

Deutschland 12. Juni 2019

In den 1980er Jahren gab es in Frankfurt am Main eine breite Bewegung gegen den Bau einer neuen Startbahn im Westen des Frankfurter Flughafens. Über mehrere Jahre kämpften Anwohner*innen, Autonome, Bürger*innen und Umweltschützer*innen gegen dieses Projekt, es gab laufend Auseinandersetzungen mit der Polizei. Am 2. November 1987 fielen vonseiten der Bewegung Schüsse, was eine große Welle der Repression auslöste. Das Folgende ist ein Interview vom November 2017 mit einer Person, die damals aktiv...



| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |