Soziale Kämpfe

Lokales
Aufruf zur Fahrradaktion am 1. Mai!
Wien 28. April 2020

Gemeinsam mit Sicherheitsabstand und Mundschutz mit dem Fahrrad für Solidarität für Alle - am 1. Mai ab 15.00 Uhr mit Fahrräder (und zu Fuß) auf dem Ring. Schließt euch an, tragt Botschaften auf dem Rücken, bringt Musikboxen mit.



Globales
Aufruf zur Crossbordersolidarität!
Österreich 28. April 2020

Heraus zum 1. Mai Trotz Corona Gesicht zeigen gegen das mörderische Grenzregime und für die Befreiung der Menschen aus allen Lagern und Abschiebe-Haftanstalten!



Lokales
Aufruf zur Mayday am Praterstern
Wien 26. April 2020

Trotz der Verbote und Einschränkungen, die es an vielen Orten dieser Welt gibt, werden wir in den öffentlichen Raum gehen. Dabei ist uns die Sicherheit aller Beteiligten sehr wichtig. Achtet auf euch und eure Umgebung! Es geht nicht darum, die Gefahren des Virus zu ignorieren, sondern jene Gefahren aufzuzeigen, denen Menschen immer, und seit Ausbruch des Virus verstärkt, ausgesetzt...



Globales
"The Peoples Collective" Gambia
Gambia 22. April 2020

In Mitten der Corona- Pandamie haben Menschen in Gambia haben einen Blog erstellt, um Bewusstsein für die schwierige Lage vor Ort zu schaffen und Geld für solidarische Hilfe zu sammeln



Analysen & Historisches
Call for Papers - Sonderausgabe der Gai Dao “Pandemischer Ausnahmezustand”
21. April 2020

Anarchistische Perspektiven auf die gesellschaftlichen Krisen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie Die Welt steht zwischen Gesundheitskrise und Wirtschaftsstillstand in der seit 1918 heftigsten Pandemie. Regierungen verordnen Verhaltensweisen, leiten im Eiltempo ganze Bündel von Maßnahmen ein, erklären den Shutdown und schnüren Gesetzespakete zur Abfederung der ökonomischen Folgekosten der Krise. Seitdem es auch im deutschsprachigen Raum ernster wurde, wird die Krise auch dafür genutzt, den...



Lokales
Corona, Krise und Jetzt?
Innsbruck 21. April 2020

Durch die Corona-Pandemie zeigen sich eindrucksvoll, das autoritäre Gesicht des Staates und die gewaltvollen Strukturen, in denen alle* leben (müssen). Dieser Text ist ein Versuch, Menschen zum Nachdenken und Reflektieren über die aktuellen Verhältnisse anzuregen. Um auch Menschen ausserhalb einer linksradikalen Bubble zu erreichen, wurde dieser Text als Postwurf an die Innsbrucker Haushalte verteilt. Gerne könnt ihr den Text auch selber in eurer Nachbar*innenschaft verbreiten! Meldet euch bei...



Lokales
Arbeitswelt mit Corona II
Wien 20. April 2020

Anonym von einem Basismitarbeiter+/einer Basismitarbeiterin* der Wohnungslosenhilfe Wien zugesendet.



Globales
17.April ! Support! Tag des alljährlichen kleinbäuerlichen Widerstandes! in Covid-19 Zeiten
Österreich 15. April 2020

Hallo liebe Leute, Solidarity for All! Dass Kapitilasmus und Patrichat aber schon vor der Covid-19 Krise scheisse waren! zeigen unter anderem die Kämpfe des alljährlichen Tag des kleinbäuerlichen Widerstandes!



Lokales
Arbeitsteilung und Pandemie
Wien 9. April 2020

Die heutige Sendung wirft einen Blick auf gesellschaftliche Arbeitsteilung aus feministischer Perspektive – entlang von aktuell viel kursierenden Schlagwörtern wie “systemrelevanz” oder “homeoffice”.



Lokales
unmut über gewerkschaftlichen verrat sichtbar gemacht
Wien 8. April 2020

mitten in der corona-krise fiel die gewerkschaft gpa-djp der streikbewegung für eine arbeitszeitverkürzung im sozialbereich in den rücken. trotz verhandlungspause schloss sie einen kollektivvertrag für 3 jahre ab, der voll und ganz den wünschen der arbeitgeber entspricht. die basis machte ihren unmut in kommentaren unter der gewerkschaftsjubelmeldung luft.



Dem Schlagwort "Soziale Kämpfe" folgen