Demo: Halt der Polizeigewalt

veröffentlicht am 6. Juni 2019

Demo: Halt der Polizeigewalt!
Donnerstag, 06. Juni 2019 um 18:00 Uhr.
Start vor dem Verkehrsministerium (Radetzkystraße 2, 1030 Wien), Demo über das Polizeianhaltezentrum Rossauer Lände und die Landespolizeidirektion Wien, Abschluss im Sigmund-Freud-Park.

Das Polizeivideo vom Klimaaktionstag letzten Freitag hat uns schockiert und sorgte für einen medialen Aufschrei. Ein Polizist schlägt auf eine wehrlose, am Boden fixierte Person ein. Seine Kolleg_innen decken ihn oder drehen sich weg. Solche Szenen sind nicht neu, sie haben System. Es kann nicht sein, dass es regelmäßig zu Misshandlungen und unverhältnismäßiger Gewalt kommt. Es kann auch nicht sein, dass für viele von uns rassistisch motivierte Polizeikontrollen zum Alltag gehören. Innerhalb der Polizei ist der Missbrauch von Macht offensichtlich ein Problem und wir können nicht weiter zusehen. Deshalb gehen wir am Donnerstag auf die Straße und solidarisieren uns.

Gefunden bei System change, not climate change!