Antimilitarismus

Globales
Berlin: Adbusting zum „Tag ohne Bundeswehr“
15. Juni 2021

So lief der Tag der Bundeswehr 2021: Während die Bundeswehr drinnen Video-Konserven für 6000 Hardcore-Fans im Internet streamt, kapert draußen eine Kommunikationsguerilla Werbevitrinen in der ganzen Stadt. Die gefälschten Plakate in den Werbevitrinen zeigen das Tarnfleck-Polygon der Bundeswehr. Doch die Sprüche machen keine Werbung für die Truppe, sondern kritisieren das Militär. Das Verändern weniger Buchstaben macht aus dem Werbespruch „Sichere Zukunft im Visier“ zum Beispiel die Kritik „Sichere...



Globales
FAU, Linke, EG und KON-MED verurteilen Ausreiseverbote
Deutschland 14. Juni 2021

Während die Bundespolizei 17 Personen die Ausreise in den Irak verboten hat, sitzen Dutzende Delegierte der Friedensinitiative #Delegation4Peace im Flughafen in Hewlêr fest und sollen abgeschoben werden.



Lokales
Tag ohne Bundeswehr – Adbustings im Dresden
Deutschland 14. Juni 2021

Anlässlich des „Tages der Bundswehr“ am 12. Juni bringen Adbuster*innen unerlaubt Kritik an der Bundeswehr in das Dresdener Stadtbild indem sie Militär-kritisch gefälschte Plakate in Werbekästen untergebracht haben.



Globales
Gefälschtes Schreiben: AKK ruft zum Adbusting auf
Deutschland 18. Mai 2021

In den Nachbarschaften rund ums Berliner Kriegsministerium in Tiergarten und Schöneberg sorgten am Wochenende gefälschte Schreiben für Aufregung. Nachdem in der Vorwoche die Aktionsgruppe "Außenwerbung kunstvoll kapern (akk)" die Gegend rund um das Ministerium mit antimilitaristischen veränderten Bundeswehr-Werbeplakaten schmückte, tauchten dort auch noch gefälschte Schreiben im Namen der Kriegsministerin in den Briefkästen der Bürger*innen auf. In dem verteilten Schreiben freut sich angeblich...



Globales
(A-Radio) Eine äthiopische anarchistische Perspektive auf den Krieg in Tigray
13. Mai 2021

Das A-Radio Berlin präsentiert ein Interview mit Horn Anarchists zum Genozid in Tigray (Äthiopien).



Analysen & Historisches
Deutschland und die Türkei, die lange Geschichte ihrer Zusammenarbeit
Deutschland 16. April 2021

Deutschland und die Türkei haben nicht erst gestern angefangen sich gegenseitig Honig um den Mund zu schmieren, Kriege zu planen und zu führen, wirtschaftlichen Austausch voranzutreiben und niemals das Ziel aus den Augen zu verlieren zu Weltmächten aufzusteigen. Diese Eigenschaften liegen dem deutschen, sowie dem türkischen Staat zu Grunde. Und auch wenn klar ist, dass gerade Deutschland sehr gut darin ist, die faschistischen Züge und Fundamente zu verstecken, wird dieses Ziel an verschiedensten...



Lokales
Graffiti: “Grenzen Töten – Schiebel-Drohnen für Frontex“
Wien 20. März 2021

Anfang März gab es eine Graffiti-Aktion gegen den Drohnen-Hersteller Schiebel in der Magarethenstraße 112.



Lokales
Rheinmetall - Vorwurf Sachbeschädigung vs. Vorwurf Kriegsverbrechen
Wien 20. Februar 2021

September 2019: Vier Personen wird vorgeworfen Transparente ("Rheinmetall Entwaffnen") und ein Graffiti ("Blut an euren Händen") an der Außenmauer der Firma Rheinmetall in Wien Liesing angebracht zu haben. Eine Person wurde deswegen direkt vor dem Firmengelände festgenommen; drei weitere Personen wurden später in der ungefähren Gegend aufgegriffen. Die Polizei hatte laut Presseberichten mit Hubschraubern nach weiteren "Sprayern"...



Dem Schlagwort "Antimilitarismus" folgen