Antimilitarismus

Analysen & Historisches
Aus „Neugier auf Technik?“ wird „Neugier auf Morden“
Deutschland 13. Mai 2020

Ein Interview mit Klaus Poster, Soligruppe plakativ und Carolin Überklebdenstuss über das politisch motivierte Verändern von Werbung und warum das die Geheimdienste so ärgert. Carolin Überklebdenstuss ist Gründungsmitglied* des Berlin Busters Social Club (bbsc). Der bbsc ist ein Club von Enthusiast*innen, die Geschichten, Mythen und Legenden zu mehr oder weniger erfolgreichen Kommunikationsguerilla-Aktionen sammeln, tauschen, kuratieren und editieren. Klaus Poster ist Sprecher*in der Soligruppe...



Globales
Antimilitaristische Adbustings in Alt-Tegel: Eine Festnahme
Deutschland 12. Mai 2020

Endlich mal was los in Reinickendorf-Tegel: Plakate und Adbustings machen auf gefälschte Schreiben des Bezirksbürgermeisters, die den Tag der Bundeswehr absagen, aufmerksam. Leider wurde eine Person beim Adbusten auf frischer „Tat“ ertappt. Wir, eine namenlose Bezugsgruppe, fanden die Aktion des „Kommunikationsguerilla-Subversions-Kommando West-Berlin (KSK West-Berlin)“ ziemlich witzig. Solche Aktionen, die den alltäglichen Militarismus subtil aufdecken, sind leider sehr selten. Um die Reichweite...



Globales
Fake-Flyer in Reinickendorf: Auch das Bürgermeister-Dementi ist gefälscht
Berlin 8. Mai 2020

Reinickendorfs Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU) muss sich gerade mit gefälschten Schreiben einer Kommunikationsguerilla rumärgern. Diese verkünden in seinem Namen, dass Frank sich angesichts der tödlichen Auswirkungen Corona-Krise zum Menschenfreund entwickelt habe. Angeblich erteilt er neoliberaler Gesundheitspolitik und Kooperationen mit der Bundeswehr eine Absage. Obwohl laut Social Media der Kurswechsel durchaus gut ankam, dementierte das Bezirksamt Reinickendorf umgehend und...



Globales
#HealthcareNotWarfare – Bundesweiter Aktionstag am 19. Mai
Deutschland 6. Mai 2020

Gegen Rüstungsproduktion und Krieg. Für Gesundheitsversorgung für alle! Die Welt steht auf dem Kopf Aber nicht für alle. Während das soziale und kulturelle Leben zeitweise fast vollständig zum Erliegen kommt und Verbote und Einschränkungen der Versammlungsfreiheit ohne verfassungsrechtliche Grundlage erlassen werden, geht die Rüstungsproduktion bei den deutschen Konzernen Rheinmetall und Krauss Maffei Wegmann weiter als wäre...



Globales
Gefälschtes Bürgermeister-Schreiben in Berlin-Reinickendorf sagt Tag der Bundeswehr ab
Berlin 28. April 2020


Analysen & Historisches
Schwerter zu Beatmungsgeräten
Deutschland 28. April 2020

... über einen Briefwechsel zwischen Greenpeace und den deutschen Rüstungskonzernen



Globales
Rheinmetall Entwaffnen: Ist Waffenproduktion lebensnotwendig?
Deutschland 7. April 2020

In der aktuellen Situation ist noch offensichtlicher, wie kaltblütig die Logik der Regierungen und der Wirtschaft ist: Die Bevölkerung soll sich isolieren, das Versammlungsrecht existiert nicht, aber Firmen wie Rheinmetall produzieren einfach weiter.



Globales
Berlin: Weltweit erste Adbusting-Demo gegen die alltägliche Krise
Berlin 3. April 2020

Angesichts der notwendigen Maßnahmen gegen die schnellere Verbreitung des Virus’ entwickelt die Berliner Kommunikationsguerilla-Szene neue Aktionsformen. So findet aktuell vor dem Roten Rathaus auf dem Alex die weltweit erste Adbusting-Demonstration statt.



Lokales
Im Netz gibt es verschiedene Aufrufe, sich in...
Wien 31. März 2020

Im Netz gibt es verschiedene Aufrufe, sich in der Krise solidarisch zu verhalten. Das ist umso wichtiger, als viele staatlichen, halbstaatlichen und karitativen Einrichtungen ihren Betrieb einstellten oder stark verkürzten. Für Wien hab ich folgende Liste zusammenstellt (Infos meist laut Netz, muss also nicht zwangsweise richtig sein)



Analysen & Historisches
Mit Schere, Kleber, Papier und kleinen Anfragen gegen den Geheimdienst
Deutschland 30. März 2020

Teile der Berliner Kommunikationsguerilla haben ein neues Hobby und nutzen zur Zeit ein ungewohntes Kampffeld. Die Soligruppe plakativ um ihre Sprecher*in Klaus Poster überzeugte angesichts der absurden Repression gegen das politisch motivierte Verändern von Werbeplakaten Abgeordnete aus dem Bundestag und Länderparlamenten, Anfragen an die jeweiligen Regierungen zu stellen und verbreiteten die Ergebnisse mittels strategischer Pressearbeit. Hier beschreiben sie ihre Erlebnisse und werten die...



Dem Schlagwort "Antimilitarismus" folgen