Antifaschismus

Globales
„NSU 2.0“: Zwei vorläufige Festnahmen in Bayern
Deutschland 28. Juli 2020

Im Zusammenhang mit den rechtsextremen Drohmails des „NSU 2.0“ sind zwei Personen in Landshut vorübergehend festgenommen worden. Es handelt sich um einen ehemaligen Polizeibeamten und dessen Ehefrau.



Lokales
Aus Graz: SOLIDARITÄT MIT DER FEMINISTISCHEN REVOLUTION ROJAVA
Graz 20. Juli 2020

Nach den Aktionstagen 18. und 19. Juli tauchen Graffitis in der Stadt Graz auf... After the actiondays 18. and 19. july some grafittis are appearing in the city of Graz..



Globales
Gai Dao No. 109 - Juli 2020
13. Juli 2020

Hallo Menschen, in dieser Ausgabe werdet ihr so ziemlich gar nichts über Corona lesen. Das könnt ihr in der in den nächsten Tagen erscheinenden 10. Sonderausgabe “Pandemischer Ausnahmezustand” ausgiebig nachholen. Leider wird es sie nicht als gedruckte Ausgabe geben: Unsere Finanzen lassen das zur Zeit nicht zu. Wir werden aber eine Druckvorlage bereitstellen, so dass ihr sie selber ausdrucken...



Globales
Adbusting leider nicht mehr im Verfassungsschutzbericht
10. Juli 2020


Lokales
"Identitäre" hängen Banner von EKH (6.7.2020)
Wien 7. Juli 2020

Heute Früh haben die "Identitären"-Faschos ein Banner vom Dach des #EKH aufgehängt, welches mittlerweile wieder entfernt ist.



Globales
Antifaschismus ist legitim und notwendig! Solidarität mit allen von Repression Betroffenen!
Deutschland 5. Juli 2020

Heute morgen, kam es in mehreren Städten Baden-Württembergs zu Hausdurchsuchungen, Beschlagnahmungen und DNA-Entnahmen. Eine Person wurde in U-Haft gesteckt, alle anderen sind wieder auf freiem Fuß. Die Durchsuchungen stehen laut der Ermittlungsgruppe "Arena" im Zusammenhang einer Auseinandersetzung zwischen Nazis der selbsternannten Gewerkschaft "Zentrum Automobil" und AntifaschistInnen.



Lokales
Sa. 04.07. 15 Uhr | Nationalismus raus aus den Köpfen und weg von der Straße!
3. Juli 2020


Lokales
Unsere Solidarität gegen ihre Repression
Wien 3. Juli 2020

In Folge einer Protestaktion gegen die neofaschistischen “Identitären“ im Oktober 2018 kam es zu Ermittlungen und politisch motivierten Anklagen gegen 14 Antifaschist*innen, die ab kommenden Di., 7.7., vor Gericht stehen.



Lokales
Erste Einschätzungen und Überlegungen über die Zusammenstöße mit türkischen Faschisten in Wien Favoriten Ende Juni 2020
Wien 30. Juni 2020

Was war da los in den letzten Tagen im 10. Wiener Gemeindebezirk Favoriten? Der medialen Berichtserstattung zufolge habe es einen unübersichtlichen Haufen an Informationen und Demonstrationen sowie vermeintlichen „Gegendemonstranten“ gegeben. Für die meisten Medien, die Polizei und die Politik würden die Ereignisse aus einem aus dem Ausland „importierten Krieg“ zwischen unterschiedlichen „Ethnien“ resultieren, der nun im „Problembezirk“ Favoriten fortgesetzt wird. Wir versuchen mit diesem Statement...



Dem Schlagwort "Antifaschismus" folgen