Anti-Repression

Globales
G20-Massenprozesse: 86 Anklagen – Aktuelles zu den „Rondenbarg“- Verfahren
Hamburg 5. Juli 2020

Die Repression gegen G20-Gegner*innen nimmt kein Ende – ein politisches Großverfahren gegen mindestens 86 linke Aktivist*innen, angeklagt durch die Staatsanwaltschaft Hamburg, steht an. Hintergrund ist die Zerschlagung eines Demonstrationszuges am 06. Juli 2017 auf der Straße „Rondenbarg“ in Hamburg durch die für Gewaltausbrüche bekannte Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE) Blumberg der...



Globales
Antifaschismus ist legitim und notwendig! Solidarität mit allen von Repression Betroffenen!
Deutschland 5. Juli 2020

Heute morgen, kam es in mehreren Städten Baden-Württembergs zu Hausdurchsuchungen, Beschlagnahmungen und DNA-Entnahmen. Eine Person wurde in U-Haft gesteckt, alle anderen sind wieder auf freiem Fuß. Die Durchsuchungen stehen laut der Ermittlungsgruppe "Arena" im Zusammenhang einer Auseinandersetzung zwischen Nazis der selbsternannten Gewerkschaft "Zentrum Automobil" und AntifaschistInnen.



Lokales
Unsere Solidarität gegen ihre Repression
Wien 3. Juli 2020

In Folge einer Protestaktion gegen die neofaschistischen “Identitären“ im Oktober 2018 kam es zu Ermittlungen und politisch motivierten Anklagen gegen 14 Antifaschist*innen, die ab kommenden Di., 7.7., vor Gericht stehen.



Globales
Wir müssen die Angriffe des türkischen Staates stoppen! Wir Frauen verteidigenRojava!
Kurdistan 27. Juni 2020

Liebe Freund*innen, anbei schicken wir euch eine Erklärung von Women Defend Rojava zu der extralegalen Hinrichtung von Aktivistinnen des Frauendachverbands Kongra Star in Rojava/Nord- und Ostsyrien. Weitere Informationen folgen. Kämpferische Grüße Cenî Frauen



Globales
(G20) Elbchaussee-Verfahren | 1. öffentliche Prozesserklärung von Loic
Frankreich 18. Juni 2020

Sehr geehrtes Gericht, Endlich nähern wir uns dem Ende dieses Verfahrens, das im Dezember 2018 begonnen hat. Ich habe nicht gewusst, dass ein Prozess so lange dauern kann.



Analysen & Historisches
Podcast Klandestinität
Schweiz 16. Juni 2020

«Für 100 Gefährt*innen auf der Flucht gibt es mindestens 100 Gründe zu 100 unterschiedlichen Zeitpunkten, die sie dazu veranlassten und zur Entscheidung brachten, den Weg der Klandestinität einzuschlagen»



Globales
Die drei von der Parkbank – ein Jahr Knast, Überwachung und Solidarität
Hamburg 16. Juni 2020

Liebe Gefährt*innen und solidarische Menschen! Am 25.6. wird der Prozess gegen die drei Hamburg GefährtInnen nach mehrwöchiger Pause im Hochsicherheitssaal des Hamburger Landgerichts fortgesetzt. Weiterhin können 18 Menschen gleichzeitig als Zuschauer*innen in das Gerichtsgebäude. Mit dem Argument möglicher Corona-Infektionen werden nach wie vor die Personalien aller Zuschauer*innen am Eingang...



Lokales
Es ist schon wieder was passiert – Kriminalisierung von linkem Aktivisten in Salzburg
Salzburg 15. Juni 2020

Ein linker Aktivist aus Salzburg sieht sich aktuell mit dem völlig haltlosen Vorwurf der „Sachbeschädigung in 22 Fällen“ konfrontiert. Die Person war einer Ladung zur Einvernahme wegen des Verdachts auf Sachbeschädigung gefolgt.



Lokales
Solidarität mit den Angeklagten im „Kommunisten*innen- Prozess“ in München
Wien 15. Juni 2020

Kundgebung, um 16:00 Uhr vor dem deutschen Konsulat, 1040 Wien, Gauermanngasse 2-4,



Globales
Die Forderungen der kollektiven Schwarzen Stimmen vom befreiten Capitol Hill an die Regierung von Seattle
USA 15. Juni 2020

In Reaktion auf den Mord an George Floyd haben die Bewohner*innen von Capitol Hill die autonome Selbstverwaltung ihrer Nachbar*innenschaft erklärt. Die Polizei von Seattle hat sich am 8. Juni 2020 aus dem Bereich der Capitol Hill Autonomous Zone zurückgezogen. Der folgende Text ist die Übersetzung eines kleinen Ausschnitts aus diesem Kampf.



Dem Schlagwort "Anti-Repression" folgen