Wien

Lokales
LOBAU BLEIBT - Kundgebung
Wien 22. April 2021

Kundgebung: Mittwoch, 28.4.2021, Verkehrsministerium Radetzkystraße 2, 1030 Wien



Lokales
Keine einzige weniger!
Wien 18. April 2021

Mittwoch 21.April, : 15:30, Beginn: 16:00 Mariahilferstraße 82, vor dem H&M-Shop Am Mittwoch findet eine global organisierte Mahnwache gegen den Femizid an Jeyasre Kathiravel, einer indischen Arbeiterin in einer H&M-Zulieferfabrik, statt. Anfang Jänner wurde sie nach wiederholter Belästigung durch ihren Vorgesetzten ermordet aufgefunden. Mehr als 25 weitere Arbeiterinnen der Fabrik berichteten seitdem von Belästigung und sexueller Misshandlung in dieser...



Lokales
Wir tragen unsere Trauer und unsere Wut über die Ermordnung von Ali Chaciev in der Justizanstalt Stein auf die Straße!
Wien 15. April 2021

Demonstration - 16.April 2021, 19:00 Ostarrichiplatz, 1090 Wien Tod in Haft Am 5. April ist der 38 jährige Ali Chaciev nach einer Injektion zur “Beruhigung”, welche ihm in der Justizanstalt Stein in Krems (NÖ) verabreicht wurde, gestorben. Es wird berichtet, dass er sich in Isolationshaft befand und Probleme mit dem Aufsichtspersonal gehabt habe. Ausserdem hätte er vor seinem Tod noch seiner Familie und Freund:innen telefonisch über Hunger (ihm sei kein Essen gebracht worden), Rassismus und...



Lokales
ALLE ZUSAMMEN GEGEN DEN FASCHISMUS!
Wien 14. April 2021

Demonstration - 17.April, 15:30 Hauptbahnhof Als ADGB (Bündnis der demokratischen Kräfte- Europa) rufen wir zum gemeinsamen Kampf gegen das Anwachsen des Faschismus in Europa, der Türkei und weltweit auf.



Lokales
Teilerfolg am 8.4. bei Giebeldach §92a Prozess in Wien
Wien 12. April 2021

Am 8.4.2021 fand ein Prozess wegen dem Einspruch gegen den Kostenersatz des Polizeieinsatzes der Nele-Hausbesetzungs-Räumung vom 7.12.2018 statt. (siehe auch https://nele.noblogs.org/post/2019/09/17/kostenersatz-fur-nele-besetzung-bezahlt-wird-nicht/) Wegen der Coronamaßnahmen war das zugelassene Publikum sehr überschaubar. Die Polizei forderte über 3800 Euro von eine_r Besetzer_in. Der Prozess endete damit das Richter Divalcky die Strafe auf ein Sechstel (ca. 680 Euro) herabsetzte, und den...



Lokales
Polizeirepression gegen Raddemo
Wien 11. April 2021

Heute, 9.4.21 wurde eine antifaschistische Demonstration von der Polizei aufgelöst und die Namen der Personen festgestellt. Teilweise wurden auch Fotos von ihnen gemacht und Kleidung bzw. Rucksäcke durchsucht. Die Polizei hat sich auf den § 118 StPO berufen. Die Identitätsfeststellungen seien also wegen angeblicher gerichtlicher Straftaten und nicht bloß wegen Verwaltungsübertretungen erfolgt. Um welche Straftaten es sich handeln soll, ist...



Lokales
Antifa heißt Fahrradfahren vol. 2: Gegen Rechtsextremismus und ihre Mitläufer:innen!
Wien 8. April 2021

Kundgebung am 10.4 ab 12 Uhr im Votivpark - anschließend Fahraddemonstration! Bringt eure Räder mit! Am 10. April mobilisieren Corona-Verharmloser:innen erneut zu einer Großdemonstration nach Wien. Hinter der Mobilisierung verbirgt sich, wie schon bei den vorangegangenen Aufmärschen, das gesamte Spektrum der österreichischen extremen Rechten, von rechtsextremen Medienmacher:innen, neofaschistischen „Identitären“, völkischen Nationalist:innen und Rassist:innen, offenen Neonazis bis hin zu rechten...



Lokales
Nach dem Streik ist vor dem Streik! – ein Update aus der Gudi
Wien 7. April 2021

Seit unserem ersten Streiktag am 17. März ist einiges und gleichzeitig wenig passiert. Wir, die Basisarbeiter*innen der NQ Gudrunstraße wollen hier über die aktuellen Entwicklungen informieren:



Dem Schlagwort "Wien" folgen