KUNDGEBUNG: SOLIDARITY UNDER MY UMBRELLA!

veröffentlicht am 17. August 2020

Dienstag, 18. August 2020 um 09:00 - 19:00
Wickenburggasse 18-22, 1080 Wien, Österreich

3. PROZESSTAG

In Folge einer Protestaktion gegen die neofaschistischen „Identitären“ im Oktober kam es zu Ermittlungen und politisch motivierten Anklagen gegen 14 Antifaschst*innen. Nun stehen diese für ihr antifaschistisches Engagement vor Gericht.
Am 18. August kommt es bereits zum 3. Prozesstag, da die Staatsanwaltschaft, die immerhin ganze 22 (!) Monate Zeit hatte, die Ermittlungen zu führen, es bisher nicht für nötig erachtete, etwaige Zeug*innen zu befragen und am 2. Prozesstag in letzter Minute erneute Zeugenladungen beantragte, um mit aller Kraft antifaschistischen Protest doch noch erfolgreich kriminalisieren zu können. Neben einigen Polizeibeamten wird den Neofaschisten Martin Sellner, Philipp Huemer und Roland Moritz eine Bühne geboten, um sich als bemitleidenswerte Opfer eines grausamen Schirmwurfs darzustellen.

Lassen wir daher die Repressionsbetroffenen nicht allein! Es gibt erneut eine angemeldete Kundgebung direkt um das Gerichtsgebäude, um unsere Solidarität mit den Beschuldigten auszudrücken!

+++ 3. Prozesstag: Dienstag, 18.8. ab 9 Uhr vor dem Landesgericht (Wickenburggasse 22, 1080 Wien). Der Prozess selbst findet im großen Schwurgerichtssaal (Erdgeschoss) statt und ist öffentlich zugänglich. +++

Repression kostet Geld! Ihr könnt die betroffenen Aktivist*innen mit Spenden für die anfallenden Prozess- und Anwaltskosten unterstützen:

Rote Hilfe Wien
IBAN: AT46 6000 0103 1036 9883
Verwendungszweck: Abschirmen

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Mehr Infos zum Verfahren findet ihr im Text des Rechtsinfokollektivs:
https://at.rechtsinfokollektiv.org/?p=2957

Hintergrundinformationen zu den Abschirmaktionen gegen die "Identitären" im Jahr 2018:
https://autonome-antifa.net/index.php/2018/04/18/faschistinnen-abschirmen-erfolgreiche-aktion-gegen-die-identitaere-bewegung-in-wien/

Interview in der "junge Welt" mit einer angeklagten Antifaschistin:
https://www.jungewelt.de/artikel/380529.repression-gegen-antifaschisten-13-personen-sollen-einen-schirm-geworfen-haben.html

Weiterlesen

zum Thema Anti-Repression:

zum Thema Antifaschismus: