Globales
International Freedom Battalion Fighters Evaluate War on the Serekaniye Front
Kurdistan 22. Oktober 2019

The internationalist, Rok Brossa, explains the situation after the evacuation of Serêkaniyê: The city of Serêkaniyê was finally evacuated yesterday through a convoy that arrived without media presence. The injured were taken to hospitals in Til Temir and others in the region since, according to the activist, there is fear that the attacks will now be directed against Til Temir. The ceasefire has not been real. Islamist groups controlled by Turkey have been bombing Serêkaniyê herself and trying to gain positions.

Lokales
Die phantastische Welt der Rechtssprechung – Gefangenengewerkschaft untersagt!
Österreich 21. Oktober 2019

Organisation von Gefangenen ist nicht erwünscht, das ist keine Neuigkeit. Und so hat es uns auch nicht ganz unvorbereitet getroffen, dass in Österreich schon zum zweiten Mal ein Verein mit dem Namen „Gefangenengewerkschaft“ untersagt wurde. Und das wird uns und insbesondere Oliver Riepan, den Vereinsgründer, auch nicht daran hindern, weiter für eine Gefangenengewerkschaft zu kämpfen.


Lokales


Wien 19. Oktober 2019

Fotos & Ankündigungen #Riseup4Rojava - 19.10. 16 Uhr Großdemonstration, Treffpunkt vor der Oper/Ring

Am 12., 13., 14 und 15. Oktober gingen wieder Tausende Menschen in Wien auf die Straße, um ihren Widerstand gegen den Angriffskrieg der Türkei auf Nord-Ost-Syrien auszudrücken. Die nächsten Demos heute, am Donnerstag und Samstag sind bereits angekündigt! * 16.10. 14-16 Uhr Demonstration vor der Firma Rheinmetall, Brunnerstraße 44-50, 1230 Wien * 17.10. 14-16 Uhr Demonstration vor dem Hauptsitz der UNO * 19.10. 16 Uhr Großdemonstration, Treffpunkt vor der...


Analysen & Historisches


Globales


22. Oktober 2019

Chile: Bericht über die proletarische Revolte in Santiago

Der gestrige Tag, 18. Oktober, öffnete die Büchse der Pandora des proletarischen Aufstands in Chile. Von nun an wissen wir nicht, was passieren wird. Das Proletariat ist auf den Straßen und weder das Militär noch die Bullen können dem Aufkommen seiner dezentralen und anarchischen Aktionen etwas entgegenwirken. Überall gibt es Barrikaden und Topfschlag-Proteste. Die Fahrpreiserhöhung hat sich als die Spitze des Eisbergs erwiesen, aber tief im Inneren wusste jede*r, dass die chilenische Gesellschaft...


Selber veröffentlichen!

Wie wird ein Artikel auf EMRAWI veröffentlicht?

EMRAWI ist eine emanzipatorische, radikale und widerständige Informationsplattform für bewegungs- und strömungsübergreifende, parteiunabhängige Publikationen in Österreich und darüber hinaus. Es ist eine Plattform, auf der alle veröffentlichen können, solange der Inhalt der Veröffentlichung nicht den Ansprüchen der Seite widerspricht und davon lebt die Seite: Die Seite möchte es möglichst vielen Leuten ermöglichen, leicht zugänglich und anonym Texte zu veröffentlichen.

Wenn du einen Beitrag veröffentlichen willst, brauchst du einen Account, den du ganz schnell und formlos anlegen kannst.
Wie das genau geht steht HIER .