Veranstaltung

Lokales

Hanau war kein Einzelfall!

4. Februar 2023

Gedenken und Platzeinnahme - 19. Februar - ab 14.00 Uhr - Yppenplatz Am 19. Februar 2023 jährt sich der rassistische Anschlag in Hanau zum dritten Mal. Neun Menschen – Ferhat Unvar, Hamza Kurtović, Said Nesar Hashemi, Vili Viorel Păun, Mercedes Kierpacz, Kaloyan Velkov, Fatih Saraçoğlu, Sedat Gürbüz und Gökhan Gültekin – wurden aus rassistischen Gründen ermordet. Sie wurden von einem deutschen Rassisten und Rechtsextremen aus dem Leben gerissen.



Lokales

[Antifa Café] NS-Verherrlichung stoppen! Geschichtsrevisionistische Aufmärsche und faschistisches Gedenken in Europa

Wien 3. Dezember 2022

Sonntag I 11.12 I 17.30 Uhr I KSŠŠD, Mondscheingasse 11, 1070 Wien In der bulgarischen Hauptstadt Sofia findet der jährliche Naziaufmarsch zu Ehren des NS- Kollaborateurs Hristo Lukov statt. Auch im lettischen Riga wird jedes Jahr am 16. März ein Gedenkmarsch zur Ehrung der lettischen Waffen-SS durchgeführt. Im österreichischen Bleiburg/Pliberk versammelten sich jährlich zehntausend Menschen zum Gedenken an die kroatischen Faschisten der Ustaša. Und in Berlin bzw. Ingelheim bzw. Wunsiedel...



| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15 |