A-Radio: Kämpfe gegen Lager & rassistische Ausgrenzung in Zeiten von Corona

veröffentlicht am 16. Mai 2020

Eine aktuelle Sendung des anarchistischen Radios Wien zu Widerständen und Solidarität in Lagern in Österreich und anderen Orten

Die Corona-Pandemie trifft nicht alle gleichermaßen. Bestehende Ungleichheiten in der Gesellschaft werden verschärft, schon zuvor vorhandene Missstände verschlimmert. Insbesondere Menschen mit unsicherem oder ohne Aufenthaltsstatus in Österreich sind von der gegenwärtigen Situation besonders betroffen. Gleichzeitig regt sich jedoch gegen den repressiven Umgang mit Menschen Widerstand: Lagerbewohner*innen organisieren sich, treten öffentlich auf, wählen neue und alte Protestformen, neue aktivistische Netzwerke entstehen. Von diesen Momenten des Widerstands und der Solidarität in Traiskirchen, Wien, Sarajevo, Lesbos und anderen Orten wollen wir in der Radiosendung erzählen.

Stop Deportations Vienna
Initiative gegen Rückkehrzentren
Flüchtlings- und Deserteursberatung
Initiative “Gesundheit für Alle”
Moria Corona Awareness Team
Files from Moria
Transbalkan Solidarity
Together We are Bremen

Weiterlesen

zum Thema Migration & NoBorder: