Infoevent zum räumungsbedrohten Hausprojekt Liebig34-Berlin

veröffentlicht am 10. Februar 2020

13.02.2020 um 20:00, im EKH ErnstKirchwegerHaus,
Wielandgasse 2-4, 1100 Wien

Seit über einem Jahr hat das anarcha-queer-feministische Hausprojekt
Liebig34 aus Berlin keinen Mietvertrag mehr.
Am 30.01.2020 ist der Prozesstermin für die Räumungsklage angesetzt.

Ein Angriff auf die Liebig34 ist ein Angriff auf uns alle!
Deswegen laden wir euch zu einem Abend mit aktuellen Infos, Vernetzung und Disskusion ein.

Für mehr Infos:
liebig34.blogsport.de

anschliessend konzert:

mommy is mental (former sold) - grunge/punk Wien

Das Schrei (Wien):
Punk, wild, laut, bunt und politisch

Weiterlesen

zum Thema Freiräume:

zum Thema Häuserkampf, Wohnungsnot & Recht auf Stadt:

zum Thema Queer:

zum Thema Feminismus:

zum Thema Veranstaltung: