Demonstration: 5 Jahre "March Of Hope" - United Against Racism - Kein Mensch ist illegal!

veröffentlicht am 25. August 2020

Aufruf zur Demo: 5 Jahre "March Of Hope" - United Against Racism - Kein Mensch ist illegal!

05.09.2020 | 15:00 | Haus Erdberg (Erdbergstraße 186-190, 1030 Wien)


Call for rally: 5 years "March of Hope" - United Against Racism - No one is illegal!

05.09.2020 | 15:00 | Haus Erdberg (Erdbergstraße 186-190, 1030 Wien)


United against Racism! - Kein Mensch ist illegal

Anfang September jährt sich der “March of Hope” zum fünften Mal. 2015 marschierten hunderte Flüchtende von Budapest Richtung Wien - selbstorganisiert und gegen staatliche Hindernisse. Sie erzwangen damit einen historischen Durchbruch gegen das menschenverachtende Grenzregime und der EU: Die Überwindung der Grenzen war praktisch erkämpft worden.

Wir werden am 5. September 2020 in Wien auf die Straße gehen! Wir wollen an diesen historischen Tag erinnern, aber auch auf die untragbaren Zustände hinweisen, die immer noch herrschen, sei es in den durch Krieg und Armut zerstörten Herkunftsländern, Europas Lagern und oder durch die vielen weiteren strukturellen Diskriminierungen im Asylverfahren, bei der Arbeits- und Wohnungssuche.

Gegen jeglichen Rassismus in der Gesellschaft und bei Behörden! Für eine Welt frei von Grenzen und Diskriminierung!

Kommt am Samstag, den 05.09., um 15:00 zum Haus Erdberg
(Erdbergstraße 186-190, 1030 Wien)

Wir passen aufeinander auf und tragen bei dem Protest einen Mund-Nasen-Schutz.

In ganz Europa werden an diesem Tag Menschen auf die Straße gehen, mehr Informationen dazu hier: www.welcome-united.org


United Against Racism! - No one is illegal

At the beginning of September the "March of Hope" will be celebrated for the fifth time. In 2015 hundreds of refugees marched from Budapest towards Vienna - self-organized and against governmental obstacles. In doing so, they forced a historic breakthrough against the inhuman border regime and the EU: the overcoming of the borders had been fought for.

We will take this fight to the streets in Vienna on 5 September 2020! We want to commemorate this historic day, but we also want to point out the intolerable conditions that still go on, whether in the countries of origin destroyed by war and poverty, in Europe’s camps, or as a result of the many other structural discriminations in asylum procedures, in the search for work and housing.

Against any racism in society and from authorities! For a world free of borders and discrimination!

Come on Saturday 05.09. at 3pm to Haus Erdberg
(Erdberstraße 186-190, 1030 Wien)
We look after each other and wear a mask at the protest.

All over Europe people will take this fight to the streets on this day, more information here: www.welcome-united.org

Weiterlesen

zum Thema Abschiebung:

zum Thema Anti-Rassismus:

zum Thema Anti-Nationalismus:

zum Thema Demonstration:

zum Thema Migration & NoBorder:

zum Thema Soziale Kämpfe:

zum Thema Veranstaltung: