Soziale Kämpfe

Lokales

Die IWW – eine basisdemokratische Gewerkschaft

19. Mai 2022

Seit mittlerweile über 10 Jahren ist die IWW (Industrial Workers of the World) auch in Österreich aktiv. Nach einigen Jahren des herum Sumpfens in der Bedeutungslosigkeit hat sie es geschafft im Sommer 2021 ihre Strukturen österreichweit auszubauen und mit den Ortsgruppen Salzburg, Innsbruck und Vorarlberg ihren Einfluss auch auf die westlichen Regionen ausgebreitet. Der Ansprung ihrer Mitgliederzahlen deutet auf ein Bedürfnis nach Organisierung innerhalb linksradikaler Kräfte hin und nach...



Analysen & Historisches

"In Wien geht was!

Wien 28. April 2022

Das ist die Einschätzung der internationalistischen Solidaritätskampagne RiseUp4Rojava (https://emrawi.org/Wien-es-geht-was-2124). Am 29. April laden wir deswegen Aktivist*innen von Initiativen und Strukturen, die in den letzten Monaten etwas in Wien bewegt haben, zu einer Podiumsdiskussion ein. Wir wollen in Austausch darüber treten, welche Themen aktuell in Wien aufgegriffen werden, wie sich (Basis-)Organisierung in den jeweiligen Bereichen gestaltet, und welche gesellschaftliche Reichweite...



Analysen & Historisches

Der Diebstahl unserer Wörter – heute: FREIHEIT

26. April 2022

Anarchist*innen wollten schon immer die größtmögliche Freiheit für Alle erkämpfen, die überhaupt erreichbar ist. Das ist im Prinzip der Dreh- und Angelpunkt all der Aktivitäten, die sowohl individuell als auch kollektiv in der Bewegung umgesetzt werden, wenn auch mit unterschiedlichen „Varianten“ oder Zugängen. Der Begriff der Freiheit wird jedoch heutzutage tatsächlich mehr und mehr von Leuten in den Mund genommen, die mit tatsächlicher Freiheit sehr wenig am Hut haben. Ein Grund mehr für uns, unseren...



| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 30 |