Anti-Nationalismus

Analysen & Historisches

Schlechte PR ist besser als keine PR

23. März 2024

Erst vor wenigen Tagen ist den sogenannten "Aktivist*innen der neuen Rechten" ein neuer Schachzug geglückt. Der österreichische Rechtsextremist Martin Sellner wurde an einer Veranstaltung der Jungen Tat von der Kantonspolizei Aargau verhaftet. Wer Martin Sellner und die Junge Tat (JT) sind ist bekannt. Die Informationen sind online auf barrikade.info und nazifrei.org verfügbar und es lohnt sich, sich zu informieren. Was auf den ersten Blick wie eine erfreuliche Nachricht wirkt, ist jedoch...



Globales

Anarchists should not be spreading Putinist propaganda [en]

Ukraine 6. März 2024

Last September, some Italian anarchists published a collective letter criticising Ukrainian anarchists for defending themselves and their movement against Russian imperialist aggression. The argument is based on both ethical and factual points. I will start by commenting on the latter, as unfortunately it seems like these comrades have fallen into an alternative reality, shaped by Russia Today and other Russian-sponsored social media disinformation.



Lokales

Demonstration: Burschenschaften crushen! Heraus zum antifaschistischen Budenbummel!

13. Februar 2024

Demonstration, Mittwoch, 14. Februar 2024 I 18.30 Uhr I Treffpunkt: Rampe der Universität Wien (Universitätsring 1, 1010) “Bei jedem Bummel floss Blut”, schrieb der österreichische Schriftsteller Stefan Zweig 1910, und meinte damit die Übergriffe deutschnationaler Burschenschafter auf jüdische Studierende während ihrer wöchentlichen Aufmärsche an der Universität Wien. Diese Übergriffe steigerten sich die kommenden Jahre und Jahrzehnte zu pogromartigen Zuständen. Schließlich erblickten die...



Analysen & Historisches

DIE NULL-STAATEN-LÖSUNG: Für den Kampf gegen Nationalismus, Rassismus, Antisemitismus und deren Linken Vertreter*innen. - Keinen Frieden mit Israel, Palästina und Deutschland!* *Und Österreich

27. Januar 2024

Wir leben in einer Welt, die im Nationalismus erstarrt ist. Kaum etwas ist unvorstellbarer, als dass es eine Bewegung geben könnte, die über alle Grenzen hinweg für Befreiung kämpft, nicht für Reformen innerhalb des Staates, sondern dafür dass alle Staaten auf dem Globus fallen. Der Schrecken und das Leid, die der Staat und sein Unterstützer*innen schaffen ist so normalisierte, erscheint so mächtig, dass wenn es eine andere Reaktion als den nationalistischen Jubel gibt, sie nur ein kaltes...



| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |