Kurdistan

Globales
„Ich will nach Hause, nach Wien“
Türkei 23. Oktober 2019

Seit drei Monaten sitzt die österreichische Staatsbürgerin Mülkiye Laçin in der Türkei fest und darf nicht ausreisen. Die türkischen Behörden wollen nicht einmal bekannt geben, warum sie festgehalten wird.



Globales
International Freedom Battalion Fighters Evaluate War on the Serekaniye Front
Kurdistan 22. Oktober 2019

The internationalist, Rok Brossa, explains the situation after the evacuation of Serêkaniyê: The city of Serêkaniyê was finally evacuated yesterday through a convoy that arrived without media presence. The injured were taken to hospitals in Til Temir and others in the region since, according to the activist, there is fear that the attacks will now be directed against Til Temir. The ceasefire has not been real. Islamist groups controlled by Turkey have been bombing Serêkaniyê herself and trying...



Globales
Selbstverwaltung schließt Abkommen mit Damaskus
Kurdistan 14. Oktober 2019

Im Rahmen eines Abkommens zwischen der Autonomen Selbstverwaltung Nord- und Ostsyriens und Damaskus wurde vereinbart, dass syrische Regierungskräfte die Grenzsicherheit übernehmen und die QSD gegen die türkische Aggression unterstützen.



Globales
Statement von den Mitgliedern des Revolutionären Kampfes Pola Roupa & Nikos Maziotis zur geplanten Militäroffensive in Rojava
Kurdistan 14. Oktober 2019

Nach einer Zeit der Heuchelei des amerikanischen Staates gegenüber den Kurden Nordsyriens und den anderen rebellischen Völkern der Region, die sie militärisch unterstützen, als sie im Kampf gegen IS ihr Leben ließen und ihre die bewaffneten Einheiten Stadt nach Stadt befreiten um das revolutionäre Projekt des demokratischen Konförderalismus zu erweitern, zeigt das US Regime sein wahres Gesicht, indem es grünes Licht für die militärische Operation der Türkei gab. Es ist die erwartete Entwicklung der...



Analysen & Historisches
Lange Zeit haben viele Linke in Deutschland...
Kurdistan 13. Oktober 2019

Lange Zeit haben viele Linke in Deutschland die PKK und die kurdische Befreiungsbewegung als nationalistisch und stalinistisch abgetan, sie bildete kein Hauptaugenmerk ihres sowieso schon bis zur Auflösung dahinschwindenden Internationalismus. 2014 änderte sich das schlagartig:



Dem Schlagwort "Kurdistan" folgen