Anti-Knast

Analysen & Historisches

Wasserstandsmeldung vom Antifa Ost Verfahren am OLG Dresden (§129)

Deutschland 2. April 2022

Ein Zwischenstandsbericht vom Solidartätsbündnis Antifa Ost, März 2022 Mit diesem Text möchten wir einen aktuellen Überblick zu einem der größten Verfahren geben, das in den letzten 10 Jahren gegen Antifaschist:innen in Deutschland geführt worden ist. Wir nennen es das Antifa Ost-Verfahren, da zunächst zehn Personen aus Sachsen, Thüringen und Berlin im Mittelpunkt der Ermittlungen...



Lokales

Save the date! Zwei Prozesstermine gegen Wiener Antifaschist*innen & Update (März 2022)

Wien 30. März 2022

Wogegen wird ermittelt? Straftat oder „Gesinnung“? Seit August 2020 laufen Ermittlungen gegen mehrere Antifaschist*innen. Die Vorwürfe lauteten damals, den polizeilichen Ermittlungsakten nach, „Bildung einer kriminellen Vereinigung und Organisation“, diverse (schwere) Körperverletzungen, Sprengung einer Versammlung, Amtsmissbrauch, diverse (schwere) Sachbeschädigungen, Raufhandel und Waffenbesitz trotz aufrechtem...



Globales

Solidarität mit den verfolgten Gefährt*innen, die beschuldigt werden, einen Bankia-Geldautomaten angezündet zu haben

Spanien 26. Februar 2022

Update zur aktuellen Situation der Gefährt*innen Am 29. Oktober 2018 wurden zwei anarchistische Gefährt*innen aus Madrid verhaftet, denen eine Sabotage in Form eines Brandanschlags auf einen Bankia-Geldautomaten am 13. April 2018 vorgeworfen wird. Kürzlich erhielten sie die Nachricht, dass ihr Prozess auf den 7. April 2022 festgesetzt wurde.



| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 18 |