Anti-Kapitalismus

Globales

Wenn die Mangroven weinen

Deutschland 10. Juni 2024

Das Megaprojekt GPM im brasilianischen Bundesstaat Maranhão bedroht indigene Gemeinschaften und einzigartige Ökosysteme – auch deutsche Akteure planen eine Beteiligung. m umzäunten Dschungel sah ich einen lebenden Baum, der weinend einen toten Baum hielt (¹) und es wird ein krokodil den fischen und vögeln gedichte vorlesen, von den mangroven, die eines lang vergangenen tages fast wurzeln fassten, dort, dort wo früher der potsdamer platz war



Lokales

Queerzilla 2024

31. Mai 2024

Queerzilla ist ein queer-feministisches Festival, das am 31.05. & 01.06. 2024 in Wien, Simmering, auf dem Gelände von SchloR (1110 Wien, Rappachgasse 26 — schlor.org) stattfinden wird. Eingeladen sind TINAFL* Personen (trans, inter, nicht binäre, agender Personen, Frauen und Lesben) und Queers. Von Freitag Nachmittag an, wollen wir einen Raum schaffen, in dem wir uns vernetzen, voneinander lernen, uns austauschen, feiern und eine gute Zeit haben können. Freitag Nachmittag werden die...



Analysen & Historisches

Mietkampf im Hamsterrad?

Berlin 31. Mai 2024

Am 1.Juni findet eine Demo gegen hohe Mieten statt. Die Plakate hängen in der ganzen Stadt. Es wirkt wie eine Wiederholung ohne Ende. Man protestiert. Man appelliert. Man fordert. Man nutzt die Bühne um seine eigene Gruppe nach vorne zu bringen. Es bleibt ein leeres Gefühl. Weil sich die Bewegung, sofern es sich noch um eine handelt, im Kreis dreht. Man drückt sich um die Frage der Gewalt. Die Gewalt, die die Verhältnisse ummäntelt, in denen immer neue Eigentumswohnungen entstehen. Die...



Lokales

Rathaus zu spammen für lebenswerte Wohnraum für alle!

Wien 31. Mai 2024

Die Bewohnenden des Gaudenzdorfer Gürtel 41 haben nun seit 1,5 Jahren kein Strom und kein Gas mehr; seit einem Monat nun auch kein Wasser mehr, da die Wasserleitungen durch die Immobilien Firma Pecado zerstört wurden. Pecado (mitsamt Firmenkonstrukten) hat gezielt Geflüchtete angeworben in das Haus zu ziehen zu nicht-haltbaren Mietverhältnissen, um sie möglichst schnell wieder rausschmeißen zu können wenn dann das Haus luxussaniert werden sollte.



Analysen & Historisches

Chipproduktion in der Multikrise - Die materielle Seite künstlicher Intelligenz

30. Mai 2024

Der Hype um sogenannte „künstliche Intelligenz“ (KI) erscheint uns in den meisten Debatten in rein virtueller Gestalt; als Versprechen einer quasi voraussetzungsfreien Automatisierung nahezu aller Lebensbereiche durch eine tiefgreifende Neugestaltung von Mensch-Maschine-Interaktion auf der Basis menschlicher Sprache. Die politisch-ökonomischen Konsequenzen dieses technologischen Sprungs, insbesondere die Verstärkung gesellschaftlicher Ungleichheit und Abhängigkeit von einem technokratischen...



| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 41 |