Anti-nationaleSolidarität

Globales

Aufruf zur Teilnahme an der Verteidigung der besetzten Gemeinschaft von Prosfygika in der Alexandra Avenue in Athen

Griechenland 21. Dezember 2021

Hallo Gefährt:innen, Dieser Aufruf richtet sich an Kollektive und Einzelpersonen aus der ganzen Welt, sich an der kämpferischen Verteidigung von PROSFYGIKA gegen die drohende Repression zu beteiligen. Die versuchte Räumung unserer Nachbarschaft muss in ein zentrales Ereignis des Widerstands und einen Sieg gegen die politische Macht und die Gentrifizierung unserer Viertel in den Metropolen verwandelt...



Globales

Alert aus Griechenland: Zwei Rouvikonas Aktivist*innen droht eine lebenslange Haftstrafe!

Griechenland 28. September 2021

Athen. Zwei Jahre nach der gewaltigen Welle der Solidarität ohne Grenzen, die es zwei Rouvikonas Aktivist*innen ermöglichte, einer Inhaftierung zu entgehen, droht der Gruppe eine neue Gefahr von noch nie dagewesenem Ausmaß. Am 13. Oktober erwartet Giorgos und Nikos ein kafkaesker Prozess, der auf falschen Anschuldigungen beruht. Dieser Versuch, die soziale Bewegung zu kriminalisieren, kann die beiden politischen Aktivist*innen lebenslang ins Gefängnis bringen. Ihre Gruppe, so untadelig und...



Globales

Aufruf zur Gegenseitigen Hilfe! Afghanische Anarchistinnen vor Ort unterstützen!

Wien 24. August 2021

Das WAS beteiligt sich an der internationalen Kampagne unserer Pakistanischen GenossInnen um Anarchistinnen aus Afghanistan in Sicherheit zu bringen. Aus Europa kann man derzeit am Besten mit Geld solidarisch sein. Wir rufen daher dazu auf, möglichst viel davon nach Pakistan zu schicken, und koordinieren den Transfer nach Peshawar, da wir über die IAA (Internationale ArbeiterInnen-Assoziation) in direktem Kontakt mit dem dortigen Syndikat stehen. Hier ist die gesamte...



Globales

Wir brauchen euren Support! Die ukrainische Regierung hilft Lukashenkos Regime belarussische Anarchist*innen festzunehmen.

9. Juli 2021

Wir rufen zu einer Solidaritätskampagne zur Unterstützung von Aleksey, Artur, Irina und Sergey auf! Aktionstage sollen der 9. bis 18. Juli sein. Wir bitten darum, Informationen über die Situation zu verbreiten – organisiert Soli-Proteste, macht Soli-Fotos und Infoveranstaltungen! Der Geheimdienst der Ukraine (SBU) und das ukrainische Innenministerium haben auf eine Anfrage der belarussischen Behörden, die über Interpol geschickt wurde, reagiert und versuchen nun, zwei belarussische Anarchisten –...



Globales

Pandemie, Verfassung, Repression – Was wurde aus der Revolte in Chile?

Chile 22. Juni 2021

M. Lautréamont und Ernesto Kessler. 2019 wurde Chile von einer landesweiten Revolte gegen die neoliberalen und autoritären Zustände im Land erfasst. Als Reaktion darauf versprach die Regierung eine Reform der Verfassung und hielt Wahlen für eine verfassungsgebende Versammlung ab. Wir sprachen mit der Gruppe «Vamos hacia la vida» über die Situation in Chile, den Zustand der Bewegung in Zeiten der Pandemie und Perspektiven jenseits von Kapitalismus, Staat und...



| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |