Arbeitskämpfe

Lokales
APPLAUS IST NICHT GENUG!
Wien 27. September 2020

Arbeitszeitverkürzung- höhere Löhne - mehr Personal 3.10 14:00 Wien, Platz der Menschenrechte



Analysen & Historisches
Erste, zaghafte Schritte im Sozialbereich, sich selbst zu artikulieren
6. August 2020

Massive soziale Verwerfungen gehen Hand in Hand mit der medizinischen Krise, mit der Corona-Pandemie. Stark gestiegene Arbeitslosenzahlen und Menschen in Kurzarbeit, und eine AUA-Rettung, bei der die Arbeiter*innen auf ca. 10 % ihres Reallohnes verzichten müssen, sind die ersten Vorboten davon. Obwohl diese Verwerfungen Thema vieler unserer Gespräche sind, kommt es medial nur verklärt vor. Entweder wird es technisch – als reine Abfolge von Zahlen – oder aus Unternehmer*innensicht – die steigende...



Lokales
Anarchistisches Radio Wien: Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie – in Zeiten von Corona (Podiumsdiskussion)
Wien 30. Juli 2020

Deutschland ist nicht nur Exporteuropameister sondern auch das Schlachthaus Europas – ermöglicht durch ein Werkvertragsarbeitssystem, das die Industrie mit osteuropäischen Leiharbeiter_innen zum Dumpinglohn beliefert.



Lokales
Unser Kundgebungsbericht: Mehr als nur einen Applaus wert…!
Wien 28. Juli 2020

Die erste akute Phase der Corona-Pandemie ist vorbei. Damit verklang auch der Applaus für uns, die wir plötzlich als „systemrelevant“ eingestuft worden waren. Die symbolische Anerkennung ist schön und gut, aber unsere Arbeitsbedingungen haben sich dadurch überhaupt nicht verbessert. Sie bleiben weiterhin prekär und risikogeladen, was besonders stark in der Covid-19 Zeit sichtbar...



Globales
Gai Dao Sonderausgabe No 10 – Pandemischer Ausnahmezustand
17. Juli 2020

Zur Sonderausgabe „Pandemischer Ausnahmezustand“ Corona, Seuche, Ausnahmezustände – wir können es kaum mehr hören und das ist verständlich. Immerhin wurde und wird nach wie vor über die Pandemie und ihre verschiedenen Auswirkungen geschrieben. Diese, wie etwa die Zunahme von Arbeitslosigkeit, drastische Grundrechtseingriffe und erfahrene Angstzustände, sind ja mittlerweile auch nicht einfach vorbei, sondern halten an und wirken weiter. Obwohl wir wissen, das der Normalbetrieb der Herrschaftsordnung...



Globales
Konferenz der Näherinnen
Weltweit 30. Juni 2020

In Asien vernetzen sich asiatische und europäische (Basis-)Gewerkschafter*innen, um sich im Kampf für bessere Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie zu unterstützen. Ein Reisebericht.



Lokales
Mehr als nur einen Applaus wert…!
Wien 12. Juni 2020

Die Initiative Sommerpaket ruft auf zur Kundgebung Wann: Montag 15.06.2020 um 15h Wo: Platz der Menschenrechte (Ecke Mariahilferstraße/Museumsquartier)



Lokales
Feministischer Lohnraub-Aktionstag am 12.6. & Frauendemo
8. Juni 2020

WENN FRAUEN Patriarchat und Kapitalismus beSTREIKEN, STEHT DIE WELT STILL! Wenn Frauen kämpfen, verändern sie die Welt!



Globales
(A-Radio) Libertärer Podcast Aprilrückblick 2020
Berlin 12. Mai 2020

Seit dem 11.05.2020 ist der neue Libertäre Podcast mit dem Aprilrückblick 2020 online: unser ernster und satirischer Blick auf die Geschehnisse des Vormonats. Mit einem Beitrag zu einem Berliner Protest im Corona-Kontext, ausführliche Infos zur Situation und den Kämpfen von Näherinnen in Sri Lanka und Myanmar, einem Interview zum Film "Radical Resilience", Wo herrscht Anarchie, Musik...



Analysen & Historisches
Call for Papers - Sonderausgabe der Gai Dao “Pandemischer Ausnahmezustand”
21. April 2020

Anarchistische Perspektiven auf die gesellschaftlichen Krisen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie Die Welt steht zwischen Gesundheitskrise und Wirtschaftsstillstand in der seit 1918 heftigsten Pandemie. Regierungen verordnen Verhaltensweisen, leiten im Eiltempo ganze Bündel von Maßnahmen ein, erklären den Shutdown und schnüren Gesetzespakete zur Abfederung der ökonomischen Folgekosten der Krise. Seitdem es auch im deutschsprachigen Raum ernster wurde, wird die Krise auch dafür genutzt, den...



Dem Schlagwort "Arbeitskämpfe" folgen