Überwachung

Analysen & Historisches

Comic-Story: Umgang mit DNA

29. September 2021

Zum diesjährigen Entsichern-Kongress in Berlin wurde von der Antirepressionsplattform Berlin ein Comic veröffentlicht, das sich mit DNA-Spuren beschäftigt. Durch die teilweise komplizierten Inhalte führt eine alltägliche Geschichte von Menschen, die ein Burschenschaftshaus angreifen und durch DNA-Spuren in Bedrängnis durch die Repressionsbehörden geraten. Auf 32 A5-Seiten geht es um DNA Vermeidung, Zerstörung, Entnahme, Speicherung, Verwertung im Strafverfahren, vor Gericht und danach. Es finden...



Globales

Polizeiattacke in Limousine: Solidarität mit ’La bogue’ und den Angeklagten

Frankreich 12. September 2021

Am Dienstag, den 15. Juni, fanden in der Creuse und in der Haute-Vienne in Frankreich Verhaftungen und Durchsuchungen statt, die eine große Anzahl von Personen betrafen. Diese Operation ist das Ergebnis der Koordinierung zwischen der Abteilung für Terrorismusbekämpfung [(die sich im Limousin bereits in der Tarnac-Affäre traurig "bewiesen" ha], der Spezialeinheit der Gendarmerie, der Kriminalpolizei und der Gendarmerie der Region. Sie steht in keinem Verhältnis zu den Ermittlungen, die sich auf...



Lokales

Die Smartmeter-Ausrollung und die Lügen der Herrschenden

20. Juli 2021

Oder: Die Wanze in deiner Stromversorgung Im Folgenden gibt die anarchistische Basisgewerkschaft Wiener ArbeiterInnen-Syndikat (WAS) ein Überblick darüber, warum man den neuen „intelligenten“ Stromzähler, einen gewaltigen Schritt in Richtung Überwachungskapitalismus, ablehnen sollte. Zudem wird über die falschen Behauptungen der Wiener Netze aufgeklärt, welche sagen, dass man ein „smartes“ Messgerät installieren lassen muss. Am Ende haben wir noch ein paar konkrete Tipps, was zu tun ist, wenn die...



Analysen & Historisches

Sammeln von Erfahrungsberichte über Verhöre und der Institutionelle Justiz

1. Juli 2021

Wir arbeiten derzeit an der Veröffentlichung eines Buches über die Strategien und Verhörtechniken der Polizei und wie Mensch sich dagegen schützen kann. Das Buch ist in einer radikal-emanzipatorischen Perspektive angesiedelt und trägt eine globale Kritik an den Institutionen der Polizei sowie des Strafvollzugs und der institutionellen Justiz. Die Menschen, die daran arbeiten, kommen aus einer anarchistischen und feministischen Kultur, unser Ziel ist es aber, ein Selbstschutz-Werkzeug für ein...



Analysen & Historisches

Staatstrojaner und die Problematik von Gruppenchats

14. Mai 2021

Dieser Text entstand im Juli ‘20 in der Schweiz im Rahmen einer Auseinandersetzung mit dem Thema Staatstrojaner und Signal-Gruppenchats.Diese Notwendigkeit ergab sich, da vermehrt politisch aktive Gruppen solche Gruppenchats, zum Teil unreflektiert, zu benutzen begannen. Diese Zusammenstellung soll Gedankenanstösse bieten und eine Grundlage für Diskussionen in verschiedenen politischen Zusammenhängen sein. Sie ist weder vollständig noch...



| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |