Anti-Knast

Globales
Neubau eines Riesen-Knastes in Zwickau-Marienthal für Sachsen und Thüringen
Deutschland 10. Juni 2019

Der Bau des neuen Riesen-Knastes in Zwickau-Marienthal für 820 Gefangene ist geplant – die Arbeiten sollen wohl demnächst beginnen. Gestartet werden soll mit der 1,32 km langen und 6 m hohen Knastmauer. Anfang 2020 soll die Mauer fertig sein und das Anstaltsgelände von knapp zehn Hektar einfassen.



Analysen & Historisches
12 Things to do Instead of Calling the Cops
Weltweit 7. Juni 2019

Calling the police often escalates situations, puts people at risk, and leads to violence. Anytime you seek help from the police, you’re inviting them into your community and putting people who may already be vulnerable into dangerous situations. Sometimes people feel that calling the police is the only way to deal with problems. But we can build trusted networks of mutual aid that allow us to better handle conflicts ourselves and move toward forms of transformative justice, while keeping...



Lokales
Bruchstellen #46 & #47 online!
Wien 5. Juni 2019

Bruchstellen ist das monatliche Infoblatt des Anarchist Black Cross Wien. Die Ausgaben für Mai und Juni sind jetzt online.



Globales
Feuer den Knästen! Blazing Regards From Nowhere
Schweiz 5. Juni 2019

Botschaft aus der Klandestinität



Globales
11.Juni: Internationaler Tag der Solidarität mit Marius Mason und anderen anarchistischen Langzeitgefangenen
USA 4. Juni 2019

Seit 15 Jahren ist der 11. Juni ein Tag der Unterstützung und Aktionen für inhaftierte Anarchist*innen – von lauten Demonstrationen vor den Knästen über Briefe schreiben an Gefangene, von Soliparties und Spendensammlungen bis hin zu Brandanschlägen. Dieser Tag ist eine Möglichkeit, sich an die Anarchist*innen, die lange Haftstrafen absitzen müssen, zu erinnern und Unterstützung und Solidaritätsaktionen für sie zu...



Analysen & Historisches
20 Jahre Anarchistisches Radio!
Wien 3. Juni 2019

Seit im August 1998 Radio Orange, das freie Radio in Wien, erstmals on air ging, seit mehr als zwanzig Jahren, heißt es jeden Sonntag Abend um 20 Uhr: Anarchistisches Radio. Nach zwanzig Jahren beschäftigt sich das Anarchistische Radio in einer Sendung ein wenig mit sich selbst. Den üblichen modus operandi durchbrechend gab es eine Gemeinschaftssendung unterschiedlicher Anarchist_innen, die im Projekt des Anarchistischen Radios engagiert sind. Warum sind wir Anarchist_innen? Was bedeutet uns...



Dem Schlagwort "Anti-Knast" folgen