Staat & Herrschaft

Globales

Wir brauchen euren Support! Die ukrainische Regierung hilft Lukashenkos Regime belarussische Anarchist*innen festzunehmen.

9. Juli 2021

Wir rufen zu einer Solidaritätskampagne zur Unterstützung von Aleksey, Artur, Irina und Sergey auf! Aktionstage sollen der 9. bis 18. Juli sein. Wir bitten darum, Informationen über die Situation zu verbreiten – organisiert Soli-Proteste, macht Soli-Fotos und Infoveranstaltungen! Der Geheimdienst der Ukraine (SBU) und das ukrainische Innenministerium haben auf eine Anfrage der belarussischen Behörden, die über Interpol geschickt wurde, reagiert und versuchen nun, zwei belarussische Anarchisten –...



Lokales

Mahnwache in Wien gedenkt Opfer von Polizeigewalt in Tschechien

27. Juni 2021

20:00 Platz der Menschenrechte Stanislav Tomáš starb am Samstag nach einem schockierenden Fall von Polizeigewalt in Treplice, Tschechien: Ein Polizist hatte sechs Minuten lang mit dem Knie auf dessen Genick gedrückt. Ein breites Bündnis aus Organisationen und Aktivist*innen lädt nun zur Mahnwache gegen Polizeigewalt am kommenden Sonntag am Platz der Menschenrechte in Wien ein. In die Öffentlichkeit kam der Fall durch das Video einer Augenzeugin, das den Übergriff in voller Länge zeigt. Der Fall...



Globales

Pandemie, Verfassung, Repression – Was wurde aus der Revolte in Chile?

Chile 22. Juni 2021

M. Lautréamont und Ernesto Kessler. 2019 wurde Chile von einer landesweiten Revolte gegen die neoliberalen und autoritären Zustände im Land erfasst. Als Reaktion darauf versprach die Regierung eine Reform der Verfassung und hielt Wahlen für eine verfassungsgebende Versammlung ab. Wir sprachen mit der Gruppe «Vamos hacia la vida» über die Situation in Chile, den Zustand der Bewegung in Zeiten der Pandemie und Perspektiven jenseits von Kapitalismus, Staat und...



Analysen & Historisches

[FAZ] Bildet Banden! - Unsere Grundlagen

28. Mai 2021

BELOW ENGLISH VERSION Dies ist ein Text einiger Feministischer Autonomer Zellen (FAZ) zu unseren Grundlagen für ein gemeinsames Netzwerk, der in vielen langen Gesprächen entstanden ist. Wir veröffentlichen diese Grundlagen, um sie mit anderen zu teilen, Austausch darüber anzustoßen und zum Mitmachen zu begeistern. Wir schreiben aus unserer Perspektive – das heißt, für anders positionierte Leute mögen diese Grundlagen nicht komplett übertragbar sein. Wenn das so ist: Wir freuen uns über Eure Gedanken...



Analysen & Historisches

Verschärfungen im Versammlungsrecht deutlich spürbar

Österreich 11. Mai 2021

2017 wurde das Recht, sich zu versammeln, weiter beschränkt. Die Novelle wurde stark kritisiert. In der Gesetzesänderung wurde u.a. die Anmeldefrist für Versammlungen von 24 auf 48 Stunden erhöht und ein sogenannter „Schutzbereich“ für Versammlungen eingeführt. De facto handelt es sich bei dem „Schutzbereich“, um eine Verbotszone, denn im Umkreis von 50 Metern zu einer Versammlung darf ohne vorherige Genehmigung keine weiter Versammlung stattfinden. Beide Verschärfungen haben zu vielen absurden...



Globales

Sieben Mitglieder der italienischen Brigate Rosse – Rote Brigaden sind in Frankreich verhaftet worden

Italien 2. Mai 2021

Sieben Mitglieder der italienischen Brigate Rosse – Roten Brigaden wurden an diesem Mittwochmorgen auf Ersuchen Italiens in Frankreich festgenommen. Betroffen sind: Giovanni Alimonti, 65, Brigate Rosse (11 Jahre, 6 Monate und 9 Tage); Enzo Calvitti, 66, Brigate Rosse (18 Jahre, 7 Monate und 25 Tage); Roberta Cappelli, 65, Brigate Rosse (lebenslang); Marina Petrella, 66, Brigate Rosse (lebenslang); Giorgio Pietrostefani, 77 Jahre, Lotta Continua (14 Jahre, 2 Monate und 11 Tage); Sergio...



| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15 |