Anti-Kapitalismus

Globales
Amazon Workers International: Erklärung in Zeiten der Corona-Virus-Pandemie
Weltweit 25. März 2020

Während die Corona-Virus-Pandemie bereits tausende Menschenleben gekostet hat und noch viele weitere kosten wird, bleiben die Amazon-Lager rund um die Uhr in Betrieb. Regierungen ordnen einerseits Kontaktsperren bzw. social distancing an, andererseits zwingen sie die ArbeiterInnen zur Fortsetzung der Arbeit.



Lokales
Corona: Wir bleiben solidarisch!
Salzburg 24. März 2020

– mit alten Menschen, Menschen mit (Lungen-) Vorerkrankungen oder Immunschwäche, für die COVID-19 besonders gefährlich ist. – mit allen Menschen, die durch die jetzige Situation an ihrem Arbeitsplatz massiv unter Druck geraten (z.B. Überstunden). – mit Menschen, die durch (drohende) Entlassung in einer finanziellen Notlage landen. – mit allen Menschen, die neben ihrer Arbeit die Betreuung von Kindern und alten oder kranken Familienangehörigen auf sich nehmen müssen (Das trifft meistens Frauen)....



Globales
Frankreich: Streik in Amazon-Lagern
20. März 2020

Unsere französiche Schwestergewerkschaft CNT-AIT berichtet von einem Streik bei mehreren Amazon-Lagern. Eine konstruktive, praktische und nicht-ideologische Information darüber, wie bestimmte ArbeiterInnen in Frankreich auf die Situation der Corona-Virus-Epidemie reagieren.



Globales
Was wir fordern - ein Aufruf zur Vernetzung und Aktion aus Italien
Italien 18. März 2020

Übersetzung eines Artikels aus dem Englischen. Er analysiert die politischen Aspekte der gegenwärtigen Krise in Italien und versucht eine Strategie und gemeinsame Ziele für eine Bewegung über die Klassenfragmentierung hinweg zu formulieren.



Analysen & Historisches
Gegen die Quarantäne der Leidenschaften, die soziale Epidemie…
Italien 12. März 2020

Alles was diese untergehende Zivilisation noch am Leben hält ist die Angst. Alle haben Angst. Die Machthabenden dass ihnen die Kartentricks ausgehen könnten mit denen sie vortäuschen Lösungen für die gegenwärtigen und kommenden Katastrophen zu haben. Die Mittelklasse hat Angst nach unten durchgereicht zu werden, hat Angst um ihre Privilegien, um ihre Schimäre ihr Leben hätte nur einen My mehr Bedeutung als das des Pöbels, der die Quartiere neben ihnen bewohnt. Die Linken haben vor allem Angst. Vor...



Analysen & Historisches
Doc Sportello - Das Coronavirus, die Konservendosen und das Klopapier
Deutschland 9. März 2020

Die deutsche Linke ist empört. Der Grund der Empörung? Die Regale sind leer! Weshalb? Die Intellektuellen wissen es, wegen dem dummen deutschen Pöbel natürlich: „Wenn alle die Nudelregale stürmen, sichert man sich lieber auch seinen Anteil. Wenn alle mit Atemmasken rumlaufen, wird schon irgendwas dran sein. Entsprechend warnen Ökonomen bereits vor gefährlichem ‚Herdenverhalten‘, das sich angesichts des schockierenden Anblicks leerer Regale immer weiter selbst befeuere.“ [1] Es steht der schreckliche...



Lokales
Das BurnOut-Gespenst
Wien 9. März 2020

Manchmal muss mensch sich selbst korrigieren. In meinem letzten Bericht schrieb ich folgenden Satz: Die Flexibilisierung der Arbeitszeit, der Mangel an Arbeitskräften genauso wie die gesteigerte Produktivität und die Burnout-Prophylaxe sind nicht viel mehr als rhetorische Figuren in diesem Klassenkampf. Nach dem letzten Streiktag, nach der öffentlichen Streikversammlung muss ich das korrigieren. BurnOut war dort DAS Thema. Es wurde am öftesten auf Plakaten und bei Reden thematisiert, Es...



Lokales
A-Radio: Entstehung von Patriarchat & Eigentum - Abspaltung Reproduktions- von Lohnarbeit
7. März 2020

Aus den diesen Winter gedruckten Bänden des insgesamt 6-bändigen Gesamtwerkes “Befreiung vom Geld und Eigentum” werden in dieser Sendung Abschnitte zur Entstehung von Patriarchat und Eigentum sowie der Abschnitt zur Abspaltung von Reproduktionsarbeit und Lohnarbeit vorgelesen. Damit stimmt die Sendung inhaltlich auf den 8. März als feministischen Kampftag ein. Am Ende der Sendung finden sich...



Dem Schlagwort "Anti-Kapitalismus" folgen