Arbeitskämpfe

Lokales
Corona-Krise, Arbeitskampf und der autoritäre Staat
Wien 30. März 2020

In dieser Sendung gibt es zu Beginn ein paar Überlegungen zu den autoritären Maßnahmen, die der Staat unter dem Eindruck der Corona-Pandemie umsetzt. Einerseits ist es notwendig das Verhalten zu ändern um sich und andere zu schützen – aber Aufklärung und Solidarität sind doch eine bessere Lösung als repressive Maßnahmen.



Lokales
Schutz heisst Massenquartiere schließen
Österreich 26. März 2020

Uns erreichte eine Nachricht der Initiative „Rückkehrzentren schließen“. Das Lager in Traiskirchen wurde am 24. März wegen zwei positiver Corona Fälle unter Quarantäne gestellt. Das Lager Traiskirchen ist „das größte Quartier für Geflüchtete in Österreich und beherbergt wohl derzeit ca. 600 Menschen, die auf engstem Raum miteinander leben müssen.“



Globales
IAA: Dieses System macht uns krank
Weltweit 25. März 2020

Die Internationale ArbeiterInnen-Assoziation, in der das WAS als Freundin der IAA föderiert ist, hat untenstehende Erklärung in Bezug auf die Sars-CoV-2 Pandemie abgegeben. Wir geben diese hier wieder, da wir als WAS mit der Analyse und den daraus folgenden notwendigen Kämpfen übereinstimmen.



Globales
Amazon Workers International: Erklärung in Zeiten der Corona-Virus-Pandemie
Weltweit 25. März 2020

Während die Corona-Virus-Pandemie bereits tausende Menschenleben gekostet hat und noch viele weitere kosten wird, bleiben die Amazon-Lager rund um die Uhr in Betrieb. Regierungen ordnen einerseits Kontaktsperren bzw. social distancing an, andererseits zwingen sie die ArbeiterInnen zur Fortsetzung der Arbeit.



Globales
Streiks und Proteste
Weltweit 24. März 2020

Auf der folgenden Seite ist eine Chronologie über über die vielfältigen Reaktionen auf die Pandemie und ihre unmittelbaren und mittelbaren Auswirkungen geben. Wir wollen vor allem die Ereignisse publik machen, wo Leute den Mut gefasst haben sich gegen mangelnde Hygienemaßnahmen, Einkommensausfälle oder unternehmerische sowie staatliche Repressionen zusammenzuschließen und zur Wehr zu setzen. Auf dass das Wissen über die Kämpfe zirkuliert....



Globales
Frankreich: Streik in Amazon-Lagern
20. März 2020

Unsere französiche Schwestergewerkschaft CNT-AIT berichtet von einem Streik bei mehreren Amazon-Lagern. Eine konstruktive, praktische und nicht-ideologische Information darüber, wie bestimmte ArbeiterInnen in Frankreich auf die Situation der Corona-Virus-Epidemie reagieren.



Analysen & Historisches
Die Schockstarre verlassen
18. März 2020

In Zeiten wo selbst Standard Redakteur_innen davon sprechen, dass sie froh sind, dass es den Verfassungsgerichtshof gibt, weil sie sich Sorgen machen, dass der Staat die momentan notwendigen Maßnahmen nicht zurück nimmt, treffen anarchistische Ideen und Praxen den Punkt.



Lokales
Streikvirus statt Coronavirus!
Wien 14. März 2020

Heute Dienstag, 10.3., fand die bereits dritte Streikwelle im Sozial- und Pflegebereich statt, trotzdem die mediale Berichterstattung beinahe schon lückenlos vom Coronavirus infiziert und überlagert ist.



Lokales
Das BurnOut-Gespenst
Wien 9. März 2020

Manchmal muss mensch sich selbst korrigieren. In meinem letzten Bericht schrieb ich folgenden Satz: Die Flexibilisierung der Arbeitszeit, der Mangel an Arbeitskräften genauso wie die gesteigerte Produktivität und die Burnout-Prophylaxe sind nicht viel mehr als rhetorische Figuren in diesem Klassenkampf. Nach dem letzten Streiktag, nach der öffentlichen Streikversammlung muss ich das korrigieren. BurnOut war dort DAS Thema. Es wurde am öftesten auf Plakaten und bei Reden thematisiert, Es...



Dem Schlagwort "Arbeitskämpfe" folgen